AKTUELL ------Willkommen in der Vergangenheit auf unserer alten Homepage-------
Ankündigung
Trial Kleidungsteile aus dieser Kollektion TT

Liebe Trial Sportfreunde,
auf vielfachen Wunsch haben wir es nun endlich geschafft ein einheitliches Produkt für unsere Trial Fahrer zu finden.
Hier noch schnell die Bilder aller Trial Kleidungsteile aus dieser Kollektion TT, jedoch noch ohne Trial Logo!

Mehr....

Berichte
Rekordstarterzahlen beim Nikolaustrial

Am 12.12.15 fand bei perfektem Wetter das Nikolaustrial des MSC Engelsberg statt. Das Wetter lockte sagenhafte 89 Fahrer an - eine so dermaßen hohe Starterzahl gab es in der Geschichte des MSC´s beim Nikolaustrial noch nie. Die normalerweise völlig ausreichenden 6 gesteckten Sektionen – die eigentlich einen flüssigen Durchfluss garantieren – platzten aus allen Nähten. Da war es nur gut dass man sich bei einer gemütlichen Tasse Punsch die Zeit vertreiben konnte bis der meiste Andrang vorbei war. Wie so oft fuhren einige Engelsberger in der nächsthöheren Klasse, was durchaus von Erfolg gekrönt war. So standen 11 unserer Trialfahrer auf dem Stockerl. Anschließend an die Veranstaltung gab’s noch Gulaschsuppe und zum Schluss die Siegerehrung.
Mehr....

Jahresabschluss 2015

Gut besucht war der MSC Jahresabschluss beim Wirt Z# Engelsberg. Vorstand Gottfried Steinbeißer bedankte sich zum Jahresende bei allen Mitglieder, den vielen Helfern bei den Veranstaltungen, bei den Gönnern und Sponsoren, die es alle miteinander möglich machten, auf ein zufriedenstellendes, erfolgreiches Jahr zurückblicken zu können. außerdem bedankte sich Steinbeißer auch bei seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit. Den MSC Engelsberg e.V. im ADAC gibt es schon seit 35 Jahren, seit nunmehr 30 Jahren ist der MSC ein eingetragener Verein im ADAC. Viel unternommen wurde wieder im nun fast abgelaufenen Jahr 2015: das Trialcamp in Salzstiegl war ein besonderes Erlebnis, außerdem wurde ein Hallentrial in Ingolstadt besucht, ebenso die Engelsberger Bühne und im Ferienprogramm war man beteiligt.
Für das neue Jahr stehen schon zwei Termine fest: am Samstag, 30. Januar wird die Deutsche Hallentrialmeisterschaft in Ingolstadt besucht und am Freitag, 18. März findet die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Bernard in Eiting statt.
Mehr...

11 Podestplätze beim Herbsttrial
Am 21.11.15 veranstaltete der MSC Engelsberg sein alljährliches Herbsttrial.
Trotz strömenden Regens am Vortag fanden sich 47 Starter ein, davon 20 vom MSC Engelsberg.
Das komplett durchnässte Gelände trocknete durch das schöne Wetter am Tag der Veranstaltung immer mehr aus, sodass die gesteckten Sektionen zunehmend besser zu bewältigen waren. Anschließend an den Wettkampf fand beim Kaindlwirt in Engelsberg die Siegerehrung statt, bei der die Besten drei jeder Klasse einen Pokal erhielten.
Mehr...

Inn Chiemgau Pokal ehrt seine Sieger

Im Kurhaus Bad Aibling fand die große Siegerehrung der Inn Chiemgau Pokal Runde statt.
129 Mädchen und Jungs wurden für ihre Leistungen während der Saison 2015 in den einzelnen Altersklassen geehrt. Die Kartler und ihre Eltern und Geschwister wurden vom Vorstand des AMC Bad Aibling Emil Mathe ganz herzlich begrüßt und übergab dann das Wort dem Rundenleiter Hans Retzer. Retzer ging kurz auf die Erfolge der Fahrerinnen und Fahrer aus der Runde bei den einzelnen Meisterschaften ein. So waren bei der Südbayerischen ADAC Meisterschaft, beim ADAC Bundesendlauf, bei der BMV Meisterschaft und beim DMSJ Finale Mädchen und Jungs aus der Inn Chiemgau Pokal Runde erfolgreich vertreten. Er bedankte sich bei den Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit und wünschte allen schon mal für 2016 viel Glück und Erfolg.
Mehr...

Sepp Lippacher gewinnt Alpenpokal Klasse 5

Der letzte Alpenpokallauf der Saison wurde am Samstag, den 24.10.15, in Neuburg a.d. Donau ausgetragen.
99 Starter beendeten die Gesamtwertung mit diesem Event.
Zwischen teils riesigen Felsbrocken und Betonplatten errichteten die fleißigen Neuburger 7 Sektionen, die es 3-mal zu bewältigen galt.
Michael Hellmeier erreichte in der Klasse 2 Platz 7. Sepp Lippacher konnte sich Platz 3 in der Klasse 5 erarbeiteten.
Jakob Steinbeißer und Maxi Burgstaller landeten beide auf Platz 8 (ebenfalls Klasse 5) und Tobias Ohlf fuhr in der Klasse 4 Platz 12 ein.
Michael Ecklmaier (ebenfalls Klasse 4) konnte die Veranstaltung leider nicht beenden.
Mehr....

MSC Engelsberg 8 mal auf Podest

Auch dieses Wochenende waren unsere Trialfahrer wieder viel unterwegs. So nahmen 6 Clubmitglieder am Garmischer Classic Trial teil und in Kössen wurden wir durch 6 Starter vertreten. Bei beiden Veranstaltungen waren unsere Starter wieder einmal recht erfolgreich und so wurden insgesamt 8 Stockerlplätze eingefahren.
In Garmisch konnte sich Anton Hellmeier Platz 4 und 6 sichern. Michael Hellmeier erzielte Platz 2 und 4. Christian Camera konnte 2-mal Platz 3 einfahren. Tobias Ohlf erreichte Platz 3 und 4. Wilfred Ohlf landete auf einem guten 6ten Platz.
Mehr....

Platz 1, 2 und 3 in Kreuzthal

Am Sonntag den 27.09.15 veranstaltete der MSC Kreuzthal den drittletzten Lauf des Alpenpokals. Es galt 7 anspruchsvolle Sektionen dreimal zu bewältigen. Dies gelang den Fahrern aus Engelsberg erfolgreich und so konnten Sie hervorragende Ergebnisse abliefern. Anton Hellmeier sicherte sich in der Klasse 5 den 12. Platz, Franz Anzeneder fuhr auf Platz 2 hinter Sepp Lippacher der mit Platz 1 gewann. In der experten Klasse konnte Michael Hellmeier Platz 3 einfahren.
Mehr....

Lauf in Bad Aibling

Heißes Wochenende beim AMC Bad Aibling. Zum 8. und vor den Sommerferien letzten Lauf der Inn Chiemgau Pokal trafen sich 85 Kartfahrer/innen auf dem neuen Kartgelände des AMC Bad Aibling in Mietraching. Der neu asphaltierte Platz heizte sich enorm auf und verlangte von allen Teilnehmern und Helfern das Äußerste. Der lange und anspruchsvolle Parcours, aufgestellt vom Trainer Lothar Joachimstaller, war gespickt mit Kreisel, Brezn, Ypsilon und Schweizern. Gleich in der Klasse 1 gehörte das Stockerl den Fahrerinnen und Fahrern des MC Wasserburg. Es siegte Lukas Schächer vor Jasmin Schober und Bastian Bodmaier.

Mehr....

MSC-Wochenende mit 11 Stockerlplätzen

Am 18/19.07.15 fand beim HABA-Beton bei Engelsberg der zweitägige Alpenpokal-Lauf des 1. MTC und des MSC Engelsberg e.V. im ADAC statt.
Wie auch schon im letzten Jahr kletterte das Thermometer auf sehr heiße 38 Grad. Doch dies konnte die aktiven Fahrer nicht aufhalten und so verzeichneten wir an den zwei Veranstaltungstagen insgesamt 196 Starts, davon 33 Engelsberger. Selbst der MSC-Nachwuchs konnte sich bei den Bambiniklassen mit unserer neuen Elektro-Trial zweimal auf dem Stockerl behaupten.
Der MSC-Vorstand Gottfried Steinbeißer bedankte sich herzlich bei Anton Hellmeier und seinen Helfern die für unseren Verein ihre ganze Freizeit opferten um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.
Ebenfalls galt der Dank auch dem 1. MTC, der die Engelsberger tatkräftig unterstütze und damit zu einem gelungenen Wochenende beigetragen hat.

Mehr....

Michael Hellmeier gewinnt Klasse 2 in Muckham

Dieses Wochenende war es seit langer Zeit mal wieder soweit - Platz 1 in der weißen Spur für den MSC.
Michael Hellmeier konnte sich beim Alpenpokalslauf des TC Muckham beweisen und sehr viele Sektionen perfekt meistern was ihn auf Platz 1 katapultierte. Auch Sepp Lippacher, Franz Anzeneder, Nils Hormel, Raphael Riml und Andreas Saller konnten sich Stockerlplätze sichern. Nils Hormel erreichte seinen Platz 2 durch ein gewonnenes Stechen in der Klasse 5J. Sepp Lippacher konnte Platz 1 erobern (Klasse 5E), Raphael Riml und Franz Anzeneder holten beide Platz 3 (5J/5E) und Andreas Saller erkämpfte sich in der roten Spur ebenfalls Platz 3.
Auch unsere Restlichen Engelsberger waren mit vielen Plätzen in den Top Ten vertreten.

Mehr....

Trotz Hitze viele Teilnehmer

Am bisher heißesten Wochenende des Sommers kamen insgesamt 81 Teilnehmer/innen zum 7. Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft und zum letzten Vorlauf zur Südbayerischen Meisterschaft zum AMC Ebersberg. Auf dem Gelände der Spedition Wagenstetter in Forsting stellte der Jugendleiter des AMC einen flüssigen Parcours mit Kreisel, Brezn und Schweizern auf, den die Starter/innen fehlerfrei in Bestzeit durchfahren mußten. Bruno Gneuss (MSC Priental) belegte den 1. Platz in der Klasse 1 vor den Wasserburgern Jasmin Schober und Philipp Lueger.

Mehr....

MSC Engelsberg holt in Rohrdorf 5 Stockerlplätze

Rekordverdächtige 12 Starter vertraten am 13/14.06.15 den MSC Engelsberg beim Alpenpokalslauf in Rohrdorf. Die Anreise erfolgte aufgrund der hohen Teilnehmerzahl mit dem für bis zu 8 Motorräder geeigneten Anhänger des MSC´s. Man konnte die Freude im Gesicht des 1. Vorstandes Gottfried Steinbeißer direkt erkennen, als er sah, dass so viele Vereinsmitglieder für den MSC nach Rohrdorf fuhren. Trainer Sepp Lippacher, der schon seit über 30 Jahr Trial fährt, sorgte mit seinem Know-how dafür, dass die Jugend auch bei diesem lockeren Untergrund vom Fleck kam und bewies, dass es manchmal von Vorteil sei zu abzuwarten, da sich sehr trockene Sektionen des Öfteren zum eigenen Vorteil verbessern. So war nach einigen Minuten und diversen gescheiterten Fahrern die Spur deutlich besser zu befahren, weil sich der lockere Schotter abgetragen hatte. Mit diesen und zahlreichen weiteren Tipps konnte auch die noch recht unerfahrene Jugend eine enorme Steigerung erfahren. So schaffte es Maxi Burgstaller, einer unserer jüngsten Teilnehmer, an Tag 2 die erste Runde punktgleich (2 Punkte) mit Sepp Lippacher abzuschließen. Es ist echt bemerkenswert, welche Fortschritte man mit einem guten Trainer, viel Gefühl für Gas, Kupplung und Bremse innerhalb kürzester Zeit erreichen kann.

Mehr....

Wolfgang Burgstaller erobert Podest

Am 16.05-17.05.15 fand in Kempten der 2-tägige Alpenpokalslauf statt. Der MSC Engelsberg startete mit 5 Mann. Gottseidank meinte es der Wettergott gut mit uns und so hatten wir sehr gute Witterungsverhältnisse bei dementsprechend super Grip.
Besonders gut lief es für Wolfgang Burgstaller, der sich bei seinem ersten Turnier im Alpenpokal gleich einen ersten und einen dritten Platz in der Klasse 6E sichern konnte.
Sepp Lippacher erreichte Platz 4 u. Platz 5 in der Klasse 5E.

Mehr....

Saisonauftakt im Regen
1. Kartslalom beim MSC Priental

Bei strömenden Regen traf sich die Inn Chiemgau Pokal Runde zu ihrem 1. Kartslalom der Saison 2015. Gleichzeitig wurde noch das Prädikat „Vorlauf zur Südbayerischen Meisterschaft“ ausgefahren. Zuerst musste allerdings die Strecke mithilfe einer Pumpe vom Wasser befreit werden, bevor die insgesamt 98 Kinder und Jugendlichen in ihren Altersklassen starten konnten. Die Fahrerpräsentation, sonst üblich beim ersten Slalom, wurde witterungsbedingt auf die nächste Veranstaltung beim Neumarkter AC verschoben.
Der Parcours, aufgestellt von Jugendleiterin Martina Scheck, war flüssig und mit Kreisel, Breze, usw. auch anspruchsvoll aufgebaut. Vor allem durch den Dauerregen war die volle Konzentration aller Teilnehmer/innen gefragt. Die Kleinsten (8- und 9 Jahre) kämpften als erstes um die Punkte in den beiden Meisterschaften. Gleich drei Wasserburger hatten die Nase vorn. Jasmin Schober siegte vor Sebastian Bodmeier und Philip Lueger (alle Drei vom MC Wasserburg). Bruno Gneuss vom veranstaltenden MSC Priental verpasste kanpp das Stockerl und kam auf Platz 4.
Mehr....

MSC Engelsberg erfolgreich in Steingaden

Am 25.04.15-26.04.15 veranstaltete der MSC Steingaden ein 2 tägiges Alpenpokalstunier an dem zahlreiche Starter teilnahmen. Die 7 – mal natürlichen, mal künstlichen Sektionen sorgten allerdings dafür, dass sich die Masse doch sehr gut verteilte und so lief die Veranstaltung ohne größere Wartereien ab. Auch unsere für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC angetretenen Teilnehmer konnten sich diverse gute Plätze in der schwarzen und weißen Spur sichern.
Hier erkämpften sich Sepp Lippacher, Jakob Steinbeißer und Anton Hellmeier in der Klasse 5E Platz 6, Platz 7 (Punktgleich) und Platz 19.
In der Klasse 5J konnten unsere Jugendlichen Maxi Burgstaller und Sebi Herzinger Platz 17 und 27 ergattern.
Mehr....

Verregnetes Ostertrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC

Beim alljährlichen Ostertrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC starteten ca. 35 Aktive bei durchwachsenem, regnerischem Wetter, um sich in den verschiedenen Klassen zu messen. Von Anton Hellmeier und seinen Mannen wurde diesmal mehr Vorarbeit geleistet, galt es doch die am Vortag vorhandene „Seenlandschaft“ in befahrbares Terrain zu verwandeln, was hervorragend funktionierte. Bei leichtem Nieselregen – der mal kurz aufhörte und auch mal wieder stärker wurde – galt es 6 teils rutschige Sektionen 3mal zu durchfahren, was das Können der Aktiven wieder auf eine teils harte Probe stellte und wieder zu den ein oder anderen Fehlern führte. Perfekt war das Timing, da pünktlich mit dem Ende der Veranstaltung wieder Dauerregen einsetzte.
Mehr....

MSC Jahreshauptversammlung 2015

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des MSC Engelsberg e.V. im ADAC fand im Clublokal Bernard in Eiting statt. Vorstand Gottfried Steinbeißer gab zu Beginn einen kurzen Überblick zum MSC Engelsberg, den es seit 35 Jahren gibt und der derzeit 225 Mitglieder zählt. Von 1992 bis 1997 war Steinbeißer 2. Vorstand des MSC und seit 1997 1. Vorstand. Er bedankte sich gleich eingangs für die gute Zusammenarbeit und berichtete von den Aktivitäten des Motorsportclubs im Jahr 2014. Es wurden 2 Vorstandssitzungen abgehalten, ein Hallentrial in Ingolstadt besucht, 40 Leute waren aus Engelsberg dabei. An einem Trial-Lehrgang in Salzstiegl, zur Motivation des Nachwuchses wurde teilgenommen, 2 Veranstaltungen im Ferienprogramm der Gemeinde abgehalten, das Ostertrial und eine Veranstaltung im Alpenpokal durchgeführt, sowie ein Club-Trial, das Nikolaustrial und der Jahresabschluss organisiert.
Mehr....

MSC Engelsberg vergibt ADAC Ehrennadel an Peter Kaiser


Seit 35 Jahren ist Peter Kaiser Kassier beim Motorsportclub Engelsberg e.V. im ADAC. Er ist Gründungsmitglied des Vereins und seit 1980 kümmert er sich um die Finanzen des aktiven Clubs. Nun, bei den turnusgemäßen Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung stellte er sein Amt zur Verfügung. Mit Tobias Bauer konnte ein Nachfolger gefunden werden. Peter Kaiser war früher selbst begeisterter Motorradfahrer und blieb dem Verein immer treu. Er hinterlässt eine gut gefüllte Kasse. Geehrt wurde er bei der Jahreshauptversammlung sowohl vom MSC Engelsberg mit einem Erinnerungskrügerl und einem großzügigen Geschenk, als auch vom ADAC mit der zweithöchsten Auszeichnungsstufe, der Ehrennadel in Gold mit Kranz für besondere Verdienste.
Mehr....

Über 40 MSC Mitglieder besuchen das Hallentrial in Ingolstadt

Dieses Event lässt sich kein Trialfahrer so leicht entgehen. Aus diesem Anlass organisierte der Jugendvorstand Jakob Steinbeißer einen Ausflug nach Ingolstadt in die Saturnarena. Etliche Jugendliche und Erwachsene ließen es sich nicht nehmen diese Veranstaltung live bestaunen zu können. Die 5 gesteckten Sektionen (+ eine Doppelsektion) – eine schwerer wie die Andere mussten die zum Teil sehr weit angereisten Fahrer absolvieren.

Mehr....

Neujahrstrial bei den Freisinger Trialbären


Am 04.01.2015 fand in Freising das traditionelle Neujahrstrial statt. Der in Engelsberg liegende Schnee konnte 5 unerschrockene Trialer nicht davon abhalten an den Start zu gehen. Anders als gedacht waren die 8 Sektionen gut fahrbar auch der noch vorhandene Schnee änderte daran nicht viel. Für reichlich Speis und Trank bei der Siegerehrung war gesorgt, was so mach einer ausgiebig annahm. Christian Camera konnte seine Kontrahenten in der schwarzen Spur beweisen, dass nicht das Baujahr des Trialmopeds entscheidend ist sondern das fahrerische Können. So sicherte er sich mit seiner Fantic den 2. Platz vor dem 3. platzierten Michael Ecklmaier. Anton Hellmeier konnte in selbiger Klasse einen guten 10. Platz erringen. Michael Hellmeier fuhr in der Klasse 3 den Sieg ein. Eine gelungene und erfolgreiche Veranstaltung.

Nikolaustrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC


Beim alljährlichen Nikolaustrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC starteten bei schönstem Winterwetter (über 5°C) mehr als 60 (!) Aktive um sich in den verschiedenen Klassen zu messen. Die von Anton Hellmeier und seinen Mannen vorbereiteten schönen Sektionen enthielten wieder schöne Anforderungen für die Teilnehmer aller Klassen, die auch zu Fehlern führten.
Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorstand Gottfried Steinbeißer bei den vielen Helfern, die zum erfolgreichen durchführen solch einer Veranstaltung notwendig sind und erwähnte, daß es eben nicht selbstverständlich ist, so viele Helfer für die Veranstaltung zur Verfügung zu haben. Zusammen mit Abteilungsleiter Anton Hellmeier und 2.tem Vorstand Max Winterstetter nahm er die Siegerehrung vor und überreichte die Pokale an die Klassenbesten sowie an alle Teilnehmer einen Nikolaus...
Mehr....

Jahresabschluss MSC Engelsberg


Die Jahresabschlussversammlung des Motorsportclubs Engelsberg e.V. im ADAC war gut besucht. Vorstand Gottfried Steinbeißer bedankte sich gleich zu Beginn bei der Vorstandschaft und allen Abteilungsleitern mit den vielen Helferinnen und Helfern für die recht gelungene Saison. Am 6. März 2015 findet die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Kassier Peter Kaiser möchte nach 34 Jahren sein Amt abgeben und auch 2. Vorstand Max Winterstetter wird sich nicht mehr zur Wahl stellen. Man werde versuchen, wieder die richtigen Personen für diese Ämter zu finden.
Mehr....

Inn Chiemgau Pokal ehrt Sieger
Kartslalom mit Saisonabschluss


Der MSC Priental richtete die diesjährige Siegerehrung der Kartslalom-Meisterschaft der Inn Chiemgau Pokal Runde 2014 in Bernau aus. Der große Saal des Gasthauses „Zur Kampenwand“ war voll, denn 100 Fahrerinnen und Fahrer kamen mit ihren Eltern und Geschwistern um Ihre Preise entgegenzunehmen.
Die Teilnehmer hatten in 5 Alterklassen (von 8 Jahren bis 18 Jahren) 10 Veranstaltungen zu absolvieren, von denen dann die 2 schlechtesten Ergebnisse gestrichen werden konnten.
Bereits im Mai ging es in Neumarkt los, es folgten dann die Veranstaltungen in Inzell, Bad Aibling, Trostberg, Wasserburg, Laufen, Prien und Ebersberg. Im September richteten die Vereine MC Wasserburg und MSC Priental eine zweite Veranstaltung aus, um abgesagte Termine wieder zu vervollständigen.
Mehr....

Herbsttrial bei perfektem Wetter
Am 08.11.14 veranstaltete der MSC Engelsberg sein alljährliches Herbsttrial. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wagten sich wieder etliche 2-rad Fanatiker auf ihre Trial Maschinen. Die 6 von unseren Mitgliedern fleißig gesteckten Sektionen hatten für alle Fahrer etwas zu bieten und so hatten alle sichtlich Spaß beim Überwinden der Steine, Wurzeln, Hölzern und Hänge. Insgesamt 49 Starter traten gegeneinander an und kämpften mal mehr Mal weniger erfolgreich gegen die Gesetze der Physik. Hierbei konnten sich die Engelsberger sehr erfolgreich beweisen und einige sehr gute Platzierungen erreichen.
Mehr....

Ramona Riedel wird Deutsche Meisterin 2014

Einen deutschen Meistertitel gewinnt man nicht alle Tage und so wurde Ramona Riedel mit einem großen „Bahnhof“ am Rathaus in Engelsberg empfangen. Mit Blasmusik wurde die neue Deutsche Meisterin im Jugendkartslalom begleitet und unter viel Applaus empfangen.

Die 13jährige Engelsbergerin Ramona Riedel erlernte beim MSC Engelsberg e.V. das Kartfahren von der Picke auf, fuhr schon viele Siege in der Region ein.
Den Inn Chiemgau Pokal führte Ramona heuer auch lange Zeit, aber wegen Terminüberschneidungen wurden die Termine zur Deutschen vorgezogen, versteht sich.
Mehr....

Am 28. September 2014 war es wieder so weit, Motorradweihezeit.

Zu Beginn waren noch Nebel und die Temperaturen ein kleines Manko, so dass die Teilnehmerzahl in Engelsberg nicht überboten wurde.
So versammelten sich 12 Motorradfahrer in Engelsberg zur gemeinsamen Abbfahrt nach Altötting.
Wie es sich schon vermuten lies, da ja sehr schönes Wetter bestellt war konnte die Anzahl der Biker enorm gesteigert werden.
Mehr....

Engelsberger Trialer stark beim Classic-Trial

Am Samstag den 20.09.14 veranstaltete der MC Rosenheim im Fischbacher Steinbruch ein Classic Trial, das ca 50 Trialfahrer anlockte. Bei wunderbarem Wetter wurden die 10 rund um den Steinbruch gesteckten Sektionen von sämtlichen Trialmodellen der letzten Jahrzehnte befahren. So war von bj. Pre 65 über Twinshocker, Lumo's bis zum aktuellsten Modell der Trialsparte alles vertreten. Auch die Engelsberger holten ihre Schätze aus den Garagen und so traten Christian Camera, Michael Hellmeier und Sepp Lippacher mit deren Fantic an. Christian Camera (Experten Lumo) und Michael Hellmeier (Experten Twinshock) konnten sich sogar Platz 2 & 3 sichern. Auch sonst war unsere Truppe recht erfolgreich und konnten uns einige gute Plätze bescheren. In der grünen Spur (Experten modern) konnten Jakob Steinbeißer, Tobias Ohlf und Anton Hellmeier sich die Plätze 7,8 und 9 sichern. In der grünen Spur (Experten Twinshock) platzierte sich Sepp Lippacher auf Platz 8. In der schwarzen Spur (Clubman) konnte sich Wilfried Ohlf über einen sehr guten 4ten Platz freuen.

MSC Engelsberg fährt ins Trialcamp nach Salzstiegl

Jugendförderung wird beim MSC groß geschrieben, darum ging es bereits zum zweiten Mal nach Salzstiegl ins Trialcamp. Hier konnten sich unsere Nachwuchsfahrer 4 Tage lang so richtig in Punkto Fahrsicherheit, Leistung und Kondition erweitern und steigern.
Unter der Leitung des Abteilungsleiters Anton Hellmeier und dem Trainer Sepp Lippacher werden hier bestimmt Leistungssteigerungen jedes einzelnen Trialfahrers sichtbar werden.
So folgten 23 Trialer dem Angebot des MSC Engelsberg und nahmen das von Herbert Schajor bestens organisierte Event gerne an.
4 Tage lang wurde auf den fast 20 Hektar Trialgelände so ziemlich alles gefahren was das Trialerherz begehrt. Der Starke Regen konnte unsere hart gesottenen Athleten nicht aufhalten und so wurde täglich ca. 6 Stunden trainiert.
Mehr....

Ramona und Daniel erzielen Spitzenergebnisse in München
Im Rahmen der Münchner und Oberlandrunde fand am 14.09.eine Jugendkart Doppelveranstaltung auf dem Messegelände in München - Riem statt,die vom MC Neuhausen und dem MSC "12"München auf zwei verschiedenen Parcouren ausgetragen wurde.Somit mussten die jungen Kartpiloten sich auf zwei Rennen konzentrieren,während beim MC Neuhausen der Parcour aus Toren,Schweitzern und drei deutschen Ecken bestand,hieß es beim MSC"12" vollste Konzentration dort mussten ausser Toren,Schweitzern,drei versetzte Spurgassen,eine Kreuzung,ein Kreisel,ein Schwammerl und zwei deutsche Ecken gefahren werden.

Mehr....

Ramona Riedel siegt in Wasserburg
Bei besten spätsommerlichen Wetter gingen 78 junge Kartpiloten in Wasserburg an den Start, da sich der MC Wasserburg bereit erklärt hat ein zweites Rennen in dieser Saison auszurichten, wurde diesmal der Parcour von Hans Retzer aufgebaut und somit hatte niemand den sogenannten "Heimvorteil" und es konnte keiner einen Tag vorher wie üblich den Parcour trainieren.

Vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC gingen drei Fahrer an den Start. Ramona fuhr in ihrer Klasse auf Platz 1, die beiden Teamkollegen Daniel Riedel und Christian Hartel die beide in der Klasse 5 an den Start gingen sicherten sich Plätze in den Top 10. Daniel fuhr fehlerfrei auf den 6.Platz und Christian hatte einen Pylonenfehler und landete somit (nur) auf dem 10.Platz.


Mehr....

Kaum zu glauben aber Wahr – unser Präsi wird schon 50zig Jahr

Der Vorstand und die Mitglieder des MSC Engelsberg wünschen unserem umtriebigen „Chef“ Gottfried alles Gute zum 50igsten Geburtstag.

Es ist für einen Verein immer wichtig, engagierte Personen an der Spitze zu haben und da hat der MSC einen besonderen Glücksfall, hier Gottfried an der Spitze zu haben. Ob beim Trial, beim Kart oder bei den Motorradfreunden und bei sonstigen Ereignissen, er ist immer engagiert dabei und steuert „seinen“ Club erfolgreich und engagiert. Ob Telefonieren, Organisieren, Genehmigungen beantragen oder Helfer- und Mitliederwerbung oder einfach nur mithelfen – überall ist unser Präsi aktiv und erfolgreich für den MSC Engelsberg tätig.

Und dafür möchten Wir vom Vorstand und alle anderen Mitglieder dir von Herzen Danken und dir einen Schönen Geburtstag und weiterhin so viel Engagement wünschen.

Zeilarn-Classic

Gleichwertigkeitsbergrennen für historische Motorräder und Gespanne – mit dabei: der Engelsberger Hans Giebl.
Zum 4. Mal fand das Gleichwertigkeitsbergrennen in Zeilarn statt. 148 Fahrer aus 3 Nationen und 16 Gespanne waren vertreten. Das Wetter war durchwachsen, die Fahrbahn bis zu den Trainingsläufen trocken. Hans Giebl vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC dominierte alle 3 Trainings der Klasse C (250 ccm-Motorräder, Baujahr 1950 bis 1989) mit Abweichungen im Hundertsteilbereich. Die Kawasaki KH 250 des 64-jährigen Engelsbergers lief stets ohne Probleme.
Pünktlich um 10 Uhr ging es dann (vor 1500 zahlenden Zuschauern) los mit dem Rennen. Hans Giebl startete aufgrund seiner guten Trainingsläufe mit viel Selbstvertrauen, wobei er bei seinem 1. Wertungslauf gleich noch 100 Metern mit der roten Flagge stoppt wurde. Ein Sturz des vor ihm startenden Fahrers auf der Strecke wegen einer Kolbenklemme war der Anlass. Natürlich durfte er noch mal starten. Der Lauf verlief ohne Probleme. Nach der Mittagspause gelang dem Routinier dann ein guter Lauf. Am Ende kam Platz 11 heraus mit einer Abweichung von nur 47 Hundertstel. Mit diesem Ergebnis war Giebl sehr zufrieden. Alles war heil geblieben, er selbst und auch seine Maschine.

Mehr....

Zwei Schnupperkurse des MSC,

mit zwei Angeboten hat sich der MSC am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt.
Zum einen wurde ein Kartschnupperkurs angeboten. Die Kinder zeigten großes Interesse daran, der Kurs war völlig ausgebucht, Die Teilnehmer wurden am Ende mit Pokalen und Medaillen belohnt.
Eine zweite Veranstaltung war ein Trialschnupperkurs. Die Kleinen durften sich auf einer elektro Trialmaschine versuchen. Die größeren wagten Fahrten über Stock und Stein mit einer 50er Automatik und einer 80er mit Schaltgetriebe.

Mehr....

Jugendarbeit zeigt Wirkung: Engelsberger erkämpfen sich 4 Stockerlplätze

Maxi Burgstaller, Sebastian Herzinger u. Raphael Riml zeigten am Wochenende des 19-20.07.14 zu was man auch bei tropischen Temperaturen von ca. 35°C fähig sein kann. So haben sich unsere Athleten bei trockenstem Geröll und den dadurch resultierenden Mangel an Traktion beweisen können und erreichten an beiden Tagen einen Stockerlplatz. Dies gelang unter anderem durch das super Training durch ihren Trainer Sepp Lippacher, der sie perfekt für das Turnier vorbereitete und ihnen in den entscheidenden Momenten die richtigen Tipps und Tricks nahe legte. Auch der Rest der Engelsberger war sehr erfolgreich, so konnten wir an dem besagten Wochenende auch in den Klassen 5, 4 und 2 sehr gute Plätze auf unser Konto schreiben.

Mehr....

Großer Preis von Bayern – 2. Platz für den Engelsberger Hans Giebl

Alle 2 Jahre findet in Aschau im Chiemgau der Internationale Kampenwand-Historic-Motorrad Classic GP statt. Heuer wurde das Motorrad-Rennen zum 3. Mal durchgeführt und zwar am wahrscheinlich heißesten Wochenende des Jahres (19 Und 20. Juli).
In der Gleichmäßigkeitswertung kommt es nicht auf Schnelligkeit an, sondern, dass zwei Wertungsläufen möglichst zeitlich identisch gefahren werden. So fanden bereits am Samstag zwei Besichtigungsläufe statt und ein Wertungslauf. Der 2. Wertungslauf wurde dann am Sonntag ausgetragen. Ein Rennen pro Klasse dauerte ca. 10 Minuten, die Strecke war 750 m lang, 3,5 bis 6 m breit. Darin befand sich eine Gerade mit 220 m Länge und 7 Kurven. Bereits am 13 Uhr am Sonntag mussten die Rennen beendet sein, wegen der Lärmbelästigung für die Anlieger.

Mehr....

A- Cup in Lehenrotte bei St. Pölten, Niederösterreich

Drei Mitglieder des MSC Engelsberg nahmen am letzten Juni-Wochenende am Classic Event des TT-Traisental teil.
Die Veranstaltung war der 3. + 4. Lauf zum österreichischen Trial-Classic-A-Cup. Bei herrlichem Sonnenschein gingen ca. 80 Alteisenfreaks in den wunderschönen Natursektionen an den Start.
Der A-Cup ist in 3 Motorradkategorien aufgeteilt. Diese wiederum in 3 Leistungsklassen.
Sepp Lippacher mit seiner, aus dem Jahre 1961 stammenden, Ruttloff Jawa, fuhr bei dieser zweitägigen Veranstaltung in der Klasse Per 65 in der höchsten Klasse und belegte den 1. Platz.

Mehr....

Ramona Riedel holt sich den Sieg in Ebersberg

Zum 5ten und letzten Vorlauf zur südbayrischen ADAC Meisterschaft trafen sich die jungen Kartpiloten beim AMC Ebersberg.
Sauber,fehlerfrei und schnell lautete die deviese um ganz vorne mitzufahren,um sich die Punkte für die qualifikation zur "Südbayrischen"zu schnappen.
Ramona Riedel und Christian Hartel gingen für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC an den Start.

Mehr....

Erstes Turnier, erster Sieg – Maxi Burgstaller auf Platz 1

Am 24-25.05.14 fand in Kraftesried der Alpenpokalslauf des AMC Unterthingau statt. Unsere Engelsberger waren wieder zahlreich vertreten. Mit dabei Nachwuchstalent Maxi Burgstaller der bei seinem ersten Alpenpokalstunier gleich Platz 1 in der Klasse 6 abräumte. Die fleißigen Sektionsbauer steckten im natürlichen Trialgelände 9 Sektionen die allesamt sehr sauber gefahren werden mussten um möglichst fehlerfrei um die Runden zu kommen. Dies fiel unseren Athleten mal mehr und mal weniger leicht, so dass vom Stockerlplatz bis zum guten Mittelfeld alles vertreten war.


Mehr....

Wieder ein Stockerlplatz für Ramona Riedel

Der AMC Bad Aibling veranstalte in Mietraching auf dem Kasernengelände einen Jugendkartslalom der zur Inn Chiemgau Pokal und ADAC Wertung zählt.
Es war ein flüssiger Parcour aufgebaut,die deviese lautete schnell und ohne Fehler durchzukommen,in der Klasse 3 gelang dies Ramona Riedel und somit sicherte sie sich wieder einen Stockerlplatz.
Sie musste sich nur dem Lokalmatador Moritz Apel um gerademal vierhundertstel geschlagen geben.In der Klasse 5 starteten die Fahrer Christian Hartel und Daniel Riedel für den MSC Engelsberg,die beiden konnten sich die Plätze 11. und 12.sichern.

Mehr....

Erneut Platz 2 für Ramona Riedel

Am 11.05.fand in Bad Reichenhall am Festplatz der 2 Lauf zum Inn Chiemgaupokal der vom AC Inzell ausgetragen wurde statt.
Bei zum Teil sehr starkem Regen gingen insgesamt 82 junge Kartpiloten an den Start,zwei davon kamen vom MSC Engelsberg e.V.im ADAC.
In der Klasse 3 ging Ramona Riedel an den Start sie fuhr in beiden Durchgängen die Bestzeit in Ihrer Altersklasse,aber leider hatte sie im zweiten Durchgang einen Pylonenfehler und somit bekam sie zwei Strafsekunden dazu somit war die Bestzeit dahin und sie erreichte trotzdem noch den 2.Platz.

Mehr....

Ramona Riedel fährt auf Platz 2

Am 04.05. fand in Neumarkt sankt Veit das erste Kartrennen in dieser Saison statt.

3 Fahrer vom MSC Engelsberg gingen an den Start in der Klasse 3 fuhr Ramona Riedel in der ersten Runde die Bestzeit und in der zweiten Runde hatte sie einen kleinen verbremser,der Ihr den Sieg kostete.
In der Klasse 5 starteten Daniel Riedel und Christian Hartel für den MSC,sie kamen auf die Plätze 12 und 15 da sie beide Pylonenfehler hatten und Strafsekunden einkassierten.Das nächste Rennen findet bereits am 11.05.2014 in Bad Reichenhall statt und wird vom AC Inzell ausgetragen.

Mehr....

Lippacher erfolgreich für den MSC-Engelsberge.V. im ADAC gestartet.

Beim 3. und 4. Lauf des Trial D-Cups in Heideck bei Nürnberg hat Sepp Lippacher mit Stockerlplätzen geglänzt. Am 1. Tag belegte der MSC-Trial-Pilot in der Klasse Pre 65 (Junit d.h. Viertakt-Blockmotor) mit seiner aus dem Jahre 1965 stammenden Moto Morini 150ccm den 3. Platz. Bei seinem 2. Lauf einen Tag später, bei sehr widrigen Bedingungen, gelang ihm der Sieg. Da Sepp zwei von vier Kategorien in der D-Cup Gesamtwertung schon gewonnen hatte, nämlich die Twinshocker – und die Zweitakter klasse, liegt sein Augenmerk auf der 3. - nämlich der Junit-Klasse, bei der er nach vier von neun Veranstaltungen auf dem 2 Platz liegt.

MSC Engelsberg unter den Top 5

Am 26.04-27.04.14 veranstaltete der MSC Steingaden seinen zweitägigen Alpenpokalslauf. Diesen ließen sich unsere Trialer natürlich nicht entgehen und so begaben sie sich auf den weg gen Allgäu. Der Starkregen bei der Anfahrt dorthin flachte Gott-sei-Dank immer mehr ab und die Sonne kam zum Vorschein, so dass am Samstag schon fast Sonnenbrandgefahr bestand.
Es waren 7 anspruchsvolle Sektionen zu befahren, die unsere Teilnehmer Anton Hellmeier und Jakob Steinbeißer (beide Klasse 5) sehr erfolgreich absolvierten und sich somit Platz 10 (14P.) und Platz 11 (15P.) erkämpfen konnten.
Mehr....

Ostertrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC

Beim alljährlichen Ostertrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC starteten bei anfänglich durchwachsenem Wetter ca. 40 Aktive um sich in den verschiedenen Klassen zu messen. Von Anton Hellmeier und seinen Mannen wurden wieder schöne Sektionen für alle Klassen vorbereitet, die die Teilnehmer wieder forderten und durchaus selektiv waren und auch zu Fehlern führten. Bei anfänglich feuchten Sektionen hatten einige ihre Schwierigkeiten, bei zunehmend trockener werdenden Bedingungen lief es dann aber allgemein besser.

Mehr....

Alpenpokal Auftakt in Peißenberg

Am 12.04.14 begann der Alpenpokal mit einer sehr gelungenen Veranstaltung des MC Peißenberg. Durch die Idealen Witterungsverhältnisse gingen viele Fahrer an den Start. 5 davon starteten für den MSC Engelsberg. Michael Hellmeier stieg aufgrund des Gesamtsieges in der Klasse 3 letzten Jahres in die Klasse 2 auf und konnte dort einen guten 9ten Platz erreichen. Auch in der Klasse 5 können wir einige Erfolge vermelden.
Mehr....

Jahreshauptversammlung des MSC Engelsberg e.V. im ADAC

Traditionell im Gasthaus Bernard führte der MSC Engelsberg e.V. im ADAC seine Jahreshauptversammlung durch.
Vorstand Gottfried Steinbeißer gab bei leider schwachem Besuch einen Rückblick auf 2013 und einen Ausblick auf 2014.
In Verbindung der SEPA Einführung wurden die Beiträge angepasst und Spartenbeiträge eingeführt.
Augenmerk ist weiter die Jugendarbeit, wobei besonders die Jugendkartabteilung trotz optimaler Trainingsbetreuung unter Nachwuchsmangel leidet. Interessierte Kinder und Jugendliche sind zum Kartfahren willkommen. Erfreulicher sieht dies in der Trialabteilung aus.

Mehr....

MSC verstärkt weiter die Jugendarbeit

Wie in der Hauptversammlung bereits angekündigt, verstärkt der MSC Engelsberg e.V. im ADAC seine Jugendarbeit. Zu diesem Zweck wurde mit Unterstützung des ADAC eine Beta Jugend-Trial 80ccm angeschafft, um hier den Kindern einen einfachen Einstieg in diesen herrlichen Sport zu ermöglichen. Jetzt schon trafen sich GasGas Regionalhändler Martin Stadler, 1. Vorstand Gottfried Steinbeißer und Trainer Sepp Lippacher für die Übergabe der neuen 250cmGasGas zu der bereits gelieferten Beta 80ccm in Engelsberg, um dieses Angebot auch sofort zur Verfügung stellen zu können.

Mehr....

MSC Engelsberg beim ADAC-Hallentrial in Ingolstadt

Am 25.1.13 wurde in der SATURN Arena in Ingolstadt der Erste DM-Hallentrial Lauf ausgetragen. Der MSC Engelsberg e.V. im ADAC lies sich dieses Event natürlich nicht entgehen, und so machten sich mehr als 20 Aktive und Interessierte auf nach Ingolstadt.
In einem hochkarätigen, internationalen Starterfeld bestehend aus dem amtierenden Europa- und Vizeeuropameister (Swe/Ita), dem amtierenden Jugendeuropameister und Lokalmatador Franzi Kadlec (Reichersbeuern / Bad Tölz), dem Vize-Jugendeuropameister, dem österreichischen Staatsmeister, aktueller und ehemaliger Deutschen Meister sowie den vordersten der dt. Meisterschaft 2013 wurde in 2 Läufen um die Stockerlplätze gekämpft.

Mehr....

MSC Engelsberg beim ADAC-Hallentrial in Ingolstadt

Am 25.1.13 wurde in der SATURN Arena in Ingolstadt der Erste DM-Hallentrial Lauf ausgetragen. Der MSC Engelsberg e.V. im ADAC lies sich dieses Event natürlich nicht entgehen, und so machten sich mehr als 20 Aktive und Interessierte auf nach Ingolstadt.
In einem hochkarätigen, internationalen Starterfeld bestehend aus dem amtierenden Europa- und Vizeeuropameister (Swe/Ita), dem amtierenden Jugendeuropameister und Lokalmatador Franzi Kadlec (Reichersbeuern / Bad Tölz), dem Vize-Jugendeuropameister, dem österreichischen Staatsmeister, aktueller und ehemaliger Deutschen Meister sowie den vordersten der dt. Meisterschaft 2013 wurde in 2 Läufen um die Stockerlplätze gekämpft.

Mehr....

MSC Engelsberg auf Stockerlkurs

Beim Neujahrstrial der Freisinger Bären mischten unsere Trialer wieder vorne mit. So erreichten wir einige Stockerlplätze und waren im guten Mittelfeld auch stark vertreten. Der von aushärtendem Beton fast nicht zu unterscheidende Boden sorgte teilweise für blockierende Vorderräder, was bei so manchem Teilnehmer zu Problemen führte. Hier wurden von den Freisinger Bären Schrauben und Muttern angeboten um das Schutzblech weiter nach oben zu setzen und somit ein Blockieren zu verhindern.

Mehr....

28.12.2013 Sylvester-Trial Berndorf

Das dürfte jetzt wohl die letzte Trial Veranstaltung für 2013 gewesen sein.
Das Trial Team Berndorf hat ein super tolles „Sylvester Trial“ organisiert, wo der harte Kern vom MSC-Engelsberg natürlich nicht fehlen durfte.
Auf dem Veranstaltungsgelände am Mattsee mit tollem Ausblick auf die Berge, wurden 6 kernig gesteckte Natursektionen in den Klassen Weiß, Gelb und Blau vorbereitet. Bei der Fahrerbesprechung wurde bekanntgegeben, Nonstop zu fahren, um sich auf das neue Reglement vorzubereiten.

Mehr....

Traumwetter beim alljährlichen Nikolaustrial des MSC Engelsberg

Der Nikolaus meinte es wieder einmal gut mit uns und sorgte für strahlenden Sonnenschein. Sehr viele Starter nutzten dieses optimale Wetter und gingen für diese Saison zum letzten Mal an den Start. Die von Anton Hellmeier & seinen fleißigen Helfern bestens vorbereiteten Sektionen mussten 4-mal durchfahren werden. Glühwein und Punsch brachten sogar kälteste Gemüter auf Temperatur. Die Siegerehrung fand wie immer im beheizten Zelt statt. Eine leckere Gulaschsuppe rundete das gelungene Turnier ab.
Mehr....

MSC Jahresabschluss mit Ehrungen 2013

Trotz der schlechten Witterung füllte sich die Lokalität beim Wirt`z Engelsberg nicht schlecht. Vorstand Gottfried Steinbeißer begrüßte den 1. Bürgermeister Martin Lackner, und Gemeinderat Sepp Göbl, sowie einige neue Mitglieder und alle anderen anwesenden Personen.
Bei einer kurzen Ansprache, wurde erläutert warum jetzt die Weihnachtsfeier als Jahresabschluss umgestaltet wird, und das Programm einen völlig anderen Rahmen bekommt.


Mehr....

MSC Herbsttrial-Clubtrial 2013

Gute Starteranzahl trotz der nicht ganz so schönen Wetterprognose.

Pünktlich zum Starttermin stellte sich jedoch der Regen ein und alle 45 aktiven Trialer hatten sichtlich Spaß sich in den Sektionen mit den gleichgesinnten zu messen.

Es gab 6 Sektionen, 4-mal zu durchfahren diese von Anton Hellmeier und seinen Helfern hervorragend vorbereitet wurden.


Mehr....

Michael Hellmeier erreichte den Gesamtsieg im Alpenpokal

Auch beim letzten Alpenpokallauf der Saison war der MSC Engelsberg e.V. im ADAC in Neuburg an der Donau am Start. Es waren 7 Sektionen zu bewältigen. Diese mussten 3-mal absolviert werden. Das steinige Terrain verlangte viel Körpereinsatz und Gefühl mit Kupplung und Gas. Selbst unsere Sportfahrzeuge wurden aufs äußerste erprobt. Die Siegerehrung wurde im Sporthotel Rödenhof würdig abgehalten. Hierbei wurden die Sieger des Tages und der ganzen Saison geehrt. Michael Hellmeier konnte den Gesamtsieg in der Klasse 3 für sich entscheiden.


Mehr....

Motorradgruppe des MSC Engelsberg bei der Dankwallfahrt in Altötting

Auch dieses Jahr nahm die Motorradgruppe des MSC Engelsberg e.V. im ADAC bei der alljährlichen Dankwallfahrt der Motorradfahrer am Saisonende in Altötting teil, die dieses Jahr bereits zum elften Mal veranstaltet wurde.
Bei kaltem Herbstwetter fanden sich unerwartet mehr Teilnehmer des MSC am Dorfplatz in Engelsberg ein und es ging bei kühlen Temperaturen mit 12 Motorrädern Richtung Altötting. Auch dort dasselbe Bild, trotz kühler Temperaturen jede Menge Motorräder auf dem Weg zum Kapellplatz. Bei der Einfahrt auf den Kapellplatz war der innere Bereich rund um die Gnadenkappelle schon voll von verschiedensten Motorrädern, Chromblitzend oder aus dem Alltagsbetrieb, mit Beiwagen, Tourenmaschinen und Mopeds – einfach alles. was unter Motorrad gezählt wird.


Mehr....

MSC-Engelsberg e.V. im ADAC im Trialcamp

Salzstiegl Trail Trainings Camp und Club Ausfahrt MSC Engelsberg Nach langer Planung war es so weit:
Vom Donnerstag den 5. September bis Sonntag 9. September 2013 ging es bei schönstem Spätsommerwetter in die Steiermark.

Die Trialfahrer des MSC Engelsberg reisten per PKW und Trail Motorräder an.
Die Motorradabteilung auf Ihren Bikes per Achse.
Gegen 14.00 Uhr wurde das Gelände erstmalig erkundet und so gleich auch einige Trainings-Einheiten abgehalten.


Mehr....

MSC Engelsberg erzielt Doppelsieg

Auch beim heutigen Alpenpokalslauf des MSC Kreuzthal waren unsere Engelsberger Trialer wieder vorne mit dabei. Sepp Lippacher (Klasse 5) und Michael Hellmeier (Klasse 3) erreichten je Platz 1. Unsere Fahrer der Klasse 5 landeten im Mittelfeld.

Mehr....

Trial-Schnupperkurs des MSC Engelsberg e.V. im ADAC

Trial-Schnupperkurs des MSC Engelsberg e.V. im ADAC im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Engelsberg 18 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren trafen sich kürzlich zu einem Trial-Schnupperkurs, im Rahmen des Engelsberger Ferienprogramms. Die Teilnehmer wurden in Gruppen eingeteilt. 5 erfahrene Trainer, Sepp und Mario Lippacher, Anton und Michael Hellmeier und Martin Stadler standen den Kindern zur Seite und versuchten, ihnen das Fahren mit den Clubeigenen Trial-Motorrädern beizubringen. Da mehrere jüngere Kinder dabei waren, kam das kleine Elektro-Motorrad am meisten zum Einsatz. Die Kinder waren mit sehr großem Eifer und Begeisterung dabei und lernten erstaunlich schnell. So waren die 4 Stunden trotz großer Hitze schnell vorbei.

Mehr....

30. Trialalpenpokal des MSC Engelsberg

Zum 30. Mal fand führte der MSC Engelsberg e.V. im ADAC seinen Lauf zum Trialalpenpokal durch, der ebenfalls zur ADAC Jugendtrialmeisterschaft zählte. Es gab dabei noch ein Jubiläum: Der MTC München führte nun schon seit 20 Jahren seine Trialveranstaltungen in Engelsberg durch. Bei der Veranstaltung handelte es sich auch wieder um eine Doppelveranstlatung, am Samstag war der Münchner MTC Veranstalter, am Sonntag der MSC Engelsberg.
Spartenleiter Anton Hellmeier vom MSC Engelsberg, der die Veranstaltung hervorragend organisiert hatte, steckte mit seinen Helfern 8 Sektionen, die von 90 Startern (darunter auch Rolf Bernhart, der extra aus Teneriffa angereist war), dreimal zu durchfahren waren. Der Schwierigkeitsgrad war angesichts des trockenen Untergrundes bestens getroffen, was später an den Ergebnislisten abzulesen war.

Mehr....

Stockerlplatz für Christian Hartel

Beim letzten Lauf zum Inn Chiemgau Pokal 2013 am 14.07.2013 in Bad Aibling erreichte Christian Hartel vom MSC Engelsberg, nach zwei fehlerfreien Wertungsläufen beim Kartslalom den 3. Platz in der Klasse P5 von 22 Teilnehmern. Sieger der Klasse P5 wurde Birner Christian (AMC Bad Aibling), 2. Ruhland Alexander (Neumarkter AC).
In der Klasse P4 gingen 27 Kartslalomfahrer an den Start. 1. Hoffamann Eric (Neumarkter AC), 2. Plonka Martin (MSC Ohlstadt), 3. Nerbl Kevin (MC Wasserburg). Riedel Daniel (MSC Engelsberg) konnte durch zwei gute fehlerfrei Läufe noch den 6. Platz erreichen.
Mehr....

1.Platz für Christian Hartel

Beim 5. Qualifikationsvorlauf zur Südbayrischen ADAC Kartslalommeisterschaft am 07.07.2013 in Ebersberg erreichte Christian Hartel vom MSC Engelsberg e.V., mit der Tagesgesamtbestzeit aller Klassen, nach zwei Wertungsläufen den 1.Platz in der Klasse P5 (16 bis 18 Jahre). 2. Hönig Maximilian (RG Rosenheim); 3. Naundorf Julian (Neumarkter AC).
Mehr....

Sieg für Ramona Riedel und Christian Hartel

Am Sonntag den 30.06.2013 führte der MSC Engelsberg e.V.im ADAC, bei optimalen Wetterbedingungen seinen 16. Engelsberger Jugend-Kart-Slalom in der Inn-Chiemgau Pokalrunde in Tacherting durch. Es gingen 98 Fahrer/innen im Alter von 8 bis 18 Jahre in fünf Altersklassen an den Start. Beim Jugend-Kart-Slalom geht es darum einen Parcour aus Pylonen, bestehend aus vielen verschieden Aufgaben in zwei Wertungsläufen möglichst schnell und ohne Pylonen-Fehler zu durchfahren. Verschobene oder umgefallene Pylonen werden mit je 2 Strafsekunden zur Gesamtzeit aufaddiert.
Mehr....

MSC Engelsberg freut sich über Spende

Groß war die Freude beim MSC Engelsberg e.V. im ADAC, als man Spenden bekam, um ein neues Trial-Motorrad, eine Beta 125 ccm anzuschaffen. Elisabeth Muckenhammer von der Sparkasse Engelsberg überreichte einen Scheck anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg und auch der ADAC sponserte die Jugendarbeit des MSC.
Mehr....

Wieder super Platzierungen für die Engelsberger Kartfahrer

Zwei Starter des MSC Engelsberg e.V. im ADAC holten bei den beiden letzten Rennen Top-10 Platzierungen. Kalte Witterung und zum Teil sintflutartige Regenfälle konnten sie nicht davon abhalten. Lukas Breuer schnappte sich in der Klasse P3 in Neumarkt/St. Veit einen tollen 7. Rang und liess sich auch in Trostberg vom vielen Wasser auf der Strecke nicht zurückhalten und verbesserte sich dort sogar auf einen 6. Platz.Tobias Warlich vervollständigte diese Klasse in Neumarkt noch mit einem tollen 11. und Ramona Riedel in Trostberg noch mit einem 15. Rang.
Mehr....

Sieg von Michael Hellmeier beim „Bayerwald-Trial“ des MSC Röhrnbach

Nasskaltes, regnerisches Wetter erwartete die Aktiven beim Bayerwald-Trial“ in Röhrnbach, dem 6.ten und 7.ten Lauf zum Trial-Alpenpokal. Es waren also nicht gerade schöne, aber bei den Anstrengungen doch gute Bedingungen, um nicht zu arg ins Schwitzen zu kommen. Und schwierig wars bei den teilweise rutschigen Sektionen doch allemal, um hier möglichst Fehlerfrei über die Runden zu kommen. Jeweils 4 Fahrer des MSC gingen am Samstag und Sonntag an den Start, um mit möglichst wenig „Punkten“ gute Ergebnisse einzuheimsen.
Mehr....

MSC Engelsberg heimste Pokale ein

Am 11.05.2013 waren die Engelsberger Trialer wieder fleißig Pokale sammeln. Die weite Anfahrt nach Kempten wurde mit Erfolgen belohnt. In den Klassen 2 und 5 wurden jeweils 2 Stockerlplätze eingefahren. Michael Hellmeier erreichte 2-mal Platz 2 und Jakob Steinbeißer erkämpfte sich einen 1. und einen 3. Platz. Christian Camera und Anton Hellmeier behaupteten sich unter den Top Ten. Der Anspruchsvolle Parcours wurde durch wechselhafte Witterung um einiges schwieriger, was die Engelsberger aber nicht von den Pokalrängen fernhalten konnte.
Mehr....

Engelsberger auch in Peißenberg wieder erfolgreich!

Am 13. April fand das erste Turnier des Alpenpokals statt. Bei super Wetter und schön gesteckten Sektionen fiel der Einstieg in die neue Saison nicht allzu schwer. Es gab 7 Sektionen, die 3-mal durchfahren wurden. Leider schied Michael Hellmeier in der 2ten Runde wegen technischen Defekts aus. Aufgrund des trockenen Bodens bereitete die mangelnde Traktion oft Probleme, mit denen einige Fahrer zu kämpfen hatten.
Mehr....

MSC Motorradfreunde bei der Motorradweihe in Halbing/Ebersberg

Ja – Petrus muß ein Biker sein!. Anders ist das trotz schlechter Vorhersagen wunderbare Wetter nicht zu erklären, das die Fahrer der MSC Motorradfreunde zur Motorradweihe nach Halbing bei Ebersberg begleitete.
Bei morgens noch etwas frischen Temperaturen startete eine Gruppe von 6 Motorrädern Richtung Halbing, über Waldkraiburg und quer über Gars, Soyen und Albaching gings über kleine Straßen bergauf und ab – mit schöner Aussicht - Richtung Ebersberg. Als wir uns langsam dem Ziel näherten und grad nochmals auf die Karte sehen wollten, wo Halbing genau ist – da sah man es auch schon – das Kapellchen von Halbing – am Anfang einer schier unendlich wirkenden Kette von Motorrädern am gegenüberliegenden Horizont ! Da wir ja aus der „München abgewandten Seite“ kamen, konnten wir direkt einen Platz fast unmittelbar an der Kapelle ansteuern – was für ein Vorteil, kein „Münchner“ zu sein ? ! Leider weit gefehlt – der Platz ist nur noch für den Pfarrer frei – wir mussten uns einen Weg entlang der unendlich lang wirkenden Schlange aus bereits abgestellten Motorrädern gegen die heranströmenden Fahrer und Beifahrer bahnen !
Mehr....

Christian Hartel fuhr in Prien aufs Podest

Nur dem Sieger Alexander Ruhland vom Neumarkter AC musste sich Christian Hartel vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC in der Klasse P5 geschlagen geben. Ein fehlerfreier Lauf bescherte ihm das zweitbeste Ergebnis bei 24 Startern. Die Geschwister Riedel waren ebenfalls gut unterwegs. Daniel holte sich in der Klasse P4 bei 21 Startern einen hervorragenden 9. Rang, während seine Schwester Ramona in der Klasse P3 auf einen 11. Rang fuhr. Lukas Breuer erreichte in derselben Altersklasse bei 20 Startern einen 13. Platz.
Mehr....

Erfolgreicher Saisonstart für die Engelsberger Kartfahrer

Am vergangenen Wochenende startete die neue Saison in der Inn-Chiemgau-Wertung mit zwei Rennen. Der erste Lauf fand in Garching an der Alz statt und der zweite Lauf in Laufen, welcher noch das Prädikat ADAC hatte. Die Starter für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC konnten sich wieder gut platzieren. Daniel Riedel (P4) und Christian Hartel (P5) starteten in Garching mit jeweils einem fünften Rang in die neue Saison. Denise Gänsrich holte in der Klasse P4 einen sehr guten 9. Platz.
Mehr....

MSC Motorradfreunde beim Saisonstart-Warm-Up der 4riders.de

Nach wir von Freunden zum Saisonstart der 4riders (Niederbayern) eingeladen wurden, sind wir deren Einladung kurzfristig gefolgt und haben an deren Saisonstart teilgenommen.

Bei durchwachsenem Wetter (es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung) trafen wir uns zuerst in Waldkraiburg mit einer Gruppe aus der Umgebung. Nach einer kurzen Kennenlernzigarette und Auftanken für die kleinen (Tanks) gings dann auch schon los. Ab Mühldorf erspäten wir die ersten blauen „Löcher“ im dunkel verhangengen Wolkenhimmel – das macht Hoffnung – sollte aber leider nicht so bleiben. Mehr....

Die MSC Engelsberg Motorradfreunde Saison 2013 ist eröffnet worden.

Nach der langen Winterpause und dem Kälteeinbruch zu diesem Wochenende hatten wir am Sonntag ein wirklich ideales Motorradwetter erwischt. Dieser Termin wurde ja bereits im Wintertreffen schon ausgemacht. Acht Motorradfahrer und zwei Soziafahrerinnen nahmen an der angebotenen Ausfahrt teil. Leider war Abteilungsleiter Richard Hilger aus beruflichlichen Gründen verhindert die Tour zu führen. Gottfried Steinbeißer sprang stellvertretend ein und führte die beinahe markenspezifische Gruppe. Dies spielt aber hier keine Rolle und das heisst auch nicht dass nur alte Herrn mitgefahren sind. Mehr....

Kalter Trial-Saisonstart 2013 beim Ostertrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC.

Auch dieses Jahr hatten die Aktiven nicht wirklich Glück mit dem Wetter beim Ostertrial des MSC Engelsberg – der Frühling lies noch auf sich warten, wobei glücklicherweise der Schnee der letzten Tage schon weg war - und so wurde am Samstag bei kalten ca. 5 °C die Strecke unter die Räder genommen. Trotz des kalten Wetters kamen doch wieder ca. 40 Starter zum traditionellen Ostertrial des MSC und zum Start in die Saison 2013.
Die Fahrer aus Nah und Fern fanden wieder 6 hervorragend von Anton Hellmeier und seinem Team präparierte Sektionen vor, die es 4mal zu durchfahren galt. Waren es anfangs – durch die Schnee- und Regenfälle der letzten Tage – glitschige Passage, die die aktiven forderten, so wurde es ab von Runde zu Runde mit abtrocknem der Strecke griffiger und nachlassende Kondition wurde teils von mehr Gripp wieder wettgemacht, so daß durchaus einige zum Ende des Turniers ihre besten Runden fuhren. Trotz der anfänglich schwierigen Umstände wurde dies Sektionen von allen mehr oder minder erfolgreich, aber vor allem unfallfrei bewältig. Mehr....

Jahreshauptversammlung des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
MSC-Vorstand Gottfried Steinbeißer konnte in der Jahreshauptversammlung des MSC Engelsberg e.V. im ADAC von einem sehr erfreulichen Mitgliederzuwachs , vor allem im Trialbereich berichten. Der MSC Engelsberg hat derzeit 240 Mitglieder, 18 mehr als im Vorjahr. Mit der Anschaffung eines E-Bikes für die „Kleinsten“ hat der MSC Weitsicht bewiesen und in umweltfreundliche antriebe für die Jugendarbeit investiert. Sportlich wurden einige Veranstaltungen in Engelsberg durchgeführt, viele MSC-ler nahmen an Veranstaltungen im Umkreis und auch in Österreich erfolgreich teil. Zu den Trainingsmöglichkeiten für die Kart-Abteilung wurde von Bürgermeister Lackner zugesagt, dass die Möglichkeit geprüft wird, ob das Gelände am Heizhaus hergenommen werden könnte. Mehr....

Trialauftakt in Freising – Fahrer des MSC Engelsberg vorn dabei!
Der Trialauftakt 2013 fand – wie jedes Jahr – wieder beim MSC Freisinger Bär mit dem traditionellen Neujahrstrial statt. Drei Fahrer des MSC Engelsberg nahmen den weiten Weg an den Flughafen München auf sich um den MSC Engelsberg e.V. im ADAC in Freising zu vertreten und den Trialbären – die immer zahlreich in Engelsberg vertreten sind – einen Gegenbesuch abzustatten. Die Engelsberger erreichten dabei auch durchwegs gute Ergebnisse, wenn auch leider jeweils ein Quäntchen „Glück“ fehlte. Mehr....

MSC Engelsberg e.V. im ADAC ehrt seine Mitglieder
Bei der traditionellen Weihnachtsfeier konnte Vorstand Gottfried Steinbeißer dieses Jahr überraschend viele – teils auch weit angefahrene – aktive Trialer des MSC Engelsberg beim Wirt´s Engelsberg begrüßen. Dies spiegelt auch gleichzeitig die aktuelle Entwicklung des Vereins wieder – nämlich rückläufige Mitgliederzahlen im Bereich Kart gegenüber steigenden Mitgliederzahlen im Bereich Trial. Nach einem Abriss über das abgelaufene Jahr mit Totengedenken durch Vorstand Gottfried Steinbeißer und den Grußworten der Gemeinde durch 3.ten Bürgermeister Dr. Peter Aigner ging es über zu den Ehrungen. Geehrt wurden für 20 Jahre im MSC: Andreas Dunstmair, für 30 Jahre im MSC: Vorstand Gottfried Steinbeißer, Schriftführer Richard Hilger, Johann Hilger, Peter Scheitzach und Ludwig Linortner. Mehr....

Viele Aktive beim „Abgesagten“ Nikolaustrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
Wie jedes Jahr endete auch dieses Jahr mit dem obligatorischen Nikolaustrial des MSC Engelsberg, mit dem die Aktiven die Saison beenden wollten. Ein heftiger Wintereinbruch bescherte den Sektionenbauern dieses Jahr einiges an Mehrarbeit. Nicht nur daß bei frostigen Temperaturen von Anton Hellmeier und seinen Helfern die Sektionen vorbereitet werden mußten, sondern auch am Tag vor der Veranstaltung war Mehrarbeit notwendig – Schneeräumen war angesagt, um die Sektionen für Samstag befahrbar zu machen – so der Plan. Über Nacht jedoch verwandelte der angesagte Regen das Gelände und auch die Straßen in gefährliche Eisflächen, so daß nach einer kurzen Besprechung vormittags das Trail wg. der wiedrigen Bedingungen abgesagt wurde. Mehr....

Trialer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC beim Nikolaus!
Schwierige Bedingungen erwarteten die Trialer des MSC beim 20. Nikolaustrial des Trial-Team Berndorf im benachbarten Österreich. Bei leichtem Schneefall mühten sich die Aktiven in eisigen Sektionen und das bei niedrigen Temperaturen. Nichtsdestotrotz waren u.a. auch bekannte Größen der österreichischen Trialszene der Einladung des Berndorfer TT in desen neues Trialgelände gefolgt, das sich erstmals im Wettbewerbseinsatz bewähren musste. Nicht allen Startern des MSC Engelsberg behagten die Bedingungen. Während Sepp Lippacher als amtierender Champion des österreichischen A-Cups „Pre 65“ – wohl auch Dank seiner jahrelangen Erfahrung - gut mit den Bedingungen zurechtkam, hatte unser jüngster Vertreter Nils Hormel mit den ungewohnten Bedingungen zu kämpfen. Mehr....

MSC Engelsberg erfolgreich im Inn-Chiemgau-Pokal
Drei Kartfahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC holten sich Pokale in der Gesamtwertung des Inn-Chiemgau-Pokales ab. 11 Rennen wurden von den teilnehmenden Motorsportclubs von April bis Juli durchgeführt. Bei jedem Rennen gab es je nach Platzierung und Startern Punkte, die ohne die drei Streichresultate, am Ende die Gesamtpunktzahl für die Inn-Chiemgau-Wertung ergaben. Jetzt am Saisonende wurden die Fahrer bei der Siegerehrung in Waldkraiburg geehrt. In der Klasse P2 erreichte Kevin Brettl sogar einen hervorragenden Stockerlplatz auf Platz 3. Mehr....

Erfolgreicher Saisonabschluss für Christian Hechel
Am 20.10 fand das letzte ADAC-Clubsportrennen für diese Saison in Garching, veranstaltet durch den KCM München, statt. Das freie Training und Zeittraining (Qualifying) fand noch im dichten Nebel statt, entsprechend war die Fahrbahn noch nass und sehr rutschig. Hier konnte sich Christian den 3. Startplatz in der Klasse Bambini Gazelle sichern. Mehr....

Erfolgreiches Herbsttrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
A-CupBei hervorragendem und sonnigen Herbstwetter folgten mehr als 50 Aktive der Einladung des MSC Engelsberg zum alljährliches Herbsttrial. Wieder waren auch viele „Neue“ mit von der Partie und auch erstmals mehrere Frauen, die mittlerweile 10% der Starter stellen.
Es gab 6 Sektionen, die 4-mal zu durchfahren waren und die von Anton Hellmeier und seinen Helfern wieder in deren Freizeit hervorragend vorbereitet wurden und die jedem gerecht wurden. Mehr....

Engelsberger Trialer vorn dabei!
Bei der Siegerehrung zur Gesamtwertung des Trial-Alpenpokals am 27.10.2012 im Sporthotel Röderhof 2012 im Anschluss an den 19. Lauf in Neuburg/Donau ließ Rundenleiter Stefan Behr – wie auch in den letzten Jahren - nochmals die Saison 2012 kurz Revue passieren. Mehr....

Gute Ergebnisse bei schlechtem Wetter!
Der Wettergott meinte es nicht wirklich gut mit den aktiven Trialern des MSC Engelsberg und so fand bei fast durchgehend regnerischen Wetter am 27.10.2012 der 19.te und letzte Lauf zum Trial-Alpenpokal 2012 in Neuburg an der Donau statt. Mehr....

Sepp Lippacher gewinnt Österreichischen Pokal im Classic Trial (A-Cup)
A-CupDer A-Cup im Trialsport wurde heuer international ausgeschrieben. Dies war natürlich für den 65-jährigen Routinier des MSC Engelsberg e.V. im ADAC ein Anreiz, mitzufahren. Es galt, 3 Doppelveranstaltungen zu fahren, die in verschiedenen österreichischen Bundesländern durchgeführt werden. Von diesen drei Veranstaltungen belegte Sepp Lippacher zweimal den 1. Platz und einmal wurde er Dritter. Somit gewann er zum ersten Mal den Österreichischen Pokal. Den Deutschen Pokal hat er übrigens schon zweimal gewonnen. Mehr....

MSC Motorradfreunde besuchten die Motorradweihe in Altötting,
Motorradweihebei schönstem Herbstwetter kamen einige Motorradfahrer in Engelsberg zusammen um die Motorradweihe in Altötting zu besuchen. Vorstand Gottfried Steinbeißer durfte Richard Hilger als Abteilungsleiter der MSC Motorradfreunde vertreten da Richard leider beruflich unterwegs war. So staunten die Engelsberger beim Treffpunkt nicht schlecht als Sepp Lippacher als Strassen Motorradfahrerneuling gleich mit einer ausgeliehenen R1 erschien. Mehr....

Jugendaktivität des MSC-Engelsberg e.V im ADAC war ein voller Erfolg
AusflugAm vergangenen Samstag fand wieder mal ein Ausflug nach Oberreith in den Wildtierpark statt. Im Hochseilgarten ging es hoch her. Verschiedene Parcours forderten die volle Konzentration. Zwei Mutige stellten sich einer neuen Herausforderung und bezwangen den neuen 40-Meter Turm. Mit rasender Geschwindigkeit ging es, nur an einem Haken gesichert, richtung Boden. Mehr....

Hans Giebl gewinnt schon wieder!
trialKlassensieger und Tagessieger beim Gleichwertigkeitsbergrennen für historische Motorräder und Gespanne „Classic Zeilarn“ wurde der 62-jährige Engelsberger Hans Giebl, der für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC startet. Die Differenz zwischen beiden Wertungsläufen betrug nur unglaubliche 0,02 Sekunden. Rund 2000 Besucher verfolgten das Spektakel auf einer abgesicherten Strecke von 2,1 Kilometern. Bei Gleichwertigkeitsrennen gilt es, die Wertungsläufe möglichst zeitgleich zu fahren, wobei nicht die Geschwindigkeit ausschlaggebend ist, sonder die möglichst minimale Zeitdifferenz. Gestartet wurde in 7 Klassen je nach Hubraum und Alter des Gefährts. Mehr....

Großer Preis von Bayern
trialBeim großen Preis von Bayern, dem 2. internationalen Kampenwandhistoric-Rennen wurde der Engelsberger Hans Giebl Neunter.
Beim Gleichwertigkeitsrennen, bei dem nicht die Geschwindigkeit den Ausschlag gibt, sondern hier muss man zwei Läufe möglichst zeitgleich bewältigen, auf dem Festhallengelände in Aschu/Chiemgau traten 125 Fahren aus 5 Nationen in 7 Klassen an. Am Samstag gab es zwei Trainingsläufe, die Kawasaki KH 250 war leicht modifiziert, lief super und war gut auf das Rennen vorbereitet. Genauso wie ihr besitzer, der für den MSC Engelsberg e.V.im ADAC startende Hans Giebl. Mehr....

16 Kinder im Alten von 7 bis 12 Jahren trafen sich zu einem Trial-Schnupperkurs
trial16 Kinder im Alten von 7 bis 12 Jahren trafen sich beim Wegerhof zu einem Trial-Schnupperkurs, der im Rahmen des Engelsberger Ferienprogrammes durchgeführt wurde. Die Teilnehmer wurden in 4 Gruppen aufgeteilt, 4 erfahrene Trainer, Mario Lippacher, Klaus Kiermaier, Anton Hellmeier und Martin Stadler standen den Kindern zur Seite und versuchten, ihnen auf den clubeigenen Motorrädern das Fahren beizubringen. Sepp Lippacher vom MSC Engelsberg hatte die Organisation und Gesamtleitung der Veranstaltung. Mehr....

Mullah-Trial
trialIm Juni 1982 fuhr Sepp Lippacher aus Engelsberg sein ersten Trial in Grafenau im Bayerischen Wald. Das ist nun 30 Jahre her und aus diesem Anlass veranstaltete er mit seinen Trialfreunden von damals, aber auch einigen Fahren aus der jetzigen zeit ein Wandertrial mit 13 Teilnehmern, das allen sehr viel Spaß bereitete. Die Pokale stiftete Lippacher natürlich selbst, es wurde in 3 Klassen gewertet. Die niedrigste Klasse gewann Simon Bernhart, dessen Vater Rolf, ein alter Trial-Spezl Sepp Lippachers aus Teneriffa angereist war. Ein Mann der ersten stunde, Gerald Stark gewann die zweithöchste Klasse und die höchste Klasse gewann Mario Lippacher, der die Leidenschaft seines Vaters für den Trialsport teilt. Abends wurde gegrillt, die Siegerehrung vorgenommen und kräftig gefeiert. Mehr....

Nachruf Martin Hellmeier

Martin HellmeierJäh aus dem Leben gerissen wurde unser langjähriges Vereinsmitglied Martin Hellmeier. Alle die am Wochenende noch mit ihm und seiner Familie beim ADAC-Trial Alpenpokal zusammen waren und gemeinsam vorbereitet, aufgebaut, gefahren und geulkt haben, können dieses entsetzliche Schicksal noch gar nicht fassen.
Mit Martin Hellmeier verlieren wir einen engagierten, aufrichtigen, fleißigen und erfolgreichen Sportkameraden.
Martin war ein Aushängeschild des MSC Engelsberg e.V. im Trialsport und vertrat uns erfolgreich in der höchsten Klasse dieses anspruchsvollen Sports. Aber auch im Vereinsalltag war Martin stets für den Club tätig und war vor allem immer zur Stelle, wenn es galt, Trial-Turniere vorzubereiten, Sektionen zu bauen oder auch sonst wo Not am Mann war.
So war er bereits Tage vor einem Turnier zusammen mit seinem Vater und Bruder tätig, um für alle interessante, anspruchsvolle und doch auch bewältig bare Sektionen aufzustecken, die allen gerecht werden und mit denen alle gleichermaßen gefordert sind.
Der MSC Engelsberg trauert mit seiner Familie um ein aufrechten und stets hilfreichen Kameraden und wünscht seiner Familie viel Kraft in diesen schweren Stunden.
Martin, wir werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren und dich nicht vergessen!

Deine Kameraden vom MSC Engelsberg.

MSC Engelsberg e.V. im ADAC investiert in Jugendarbeit und Umweltschutz
trialErst jüngst konnte der MSC Engelsberg e.V. im ADAC sein neustes Sportgerät in Empfang nehmen – eine neue Trial-Maschine für den Nachwuchs bei den Kleinsten. Hier investierte der MSC erstmals nicht nur in ein bedarfsgerechtes Sportgerät sondern auch in den Umweltschutz. Ein Angebot für eine Trialmaschine mit Elektroantrieb wurde vom MSC Vorstand sofort in einen Kauf umgesetzt. „Mit der Anschaffung einer Elektrotrialmaschine ... Mehr....

Großartiger Sieg für Hans Giebl
trialEngelsberg. Mit einem fabelhaften Ergebnis ist der für den MSC Engelsberg startende Hans Giebl vom Goldberg-Classig-Bergrennen aus Weistrach-Zauchasteg (Österreich) zurückgekehrt - mit der riesengroßen Siegertrophäe als Belohnung für seine außerordentliche Leistung.

Der 62-jährige startete bei dem Bergrennen, das für Motroräder und Autos ausgerichtet wird, mit seiner Kawasaki 250 ccm, Baujahr 1975. Die bergstrecke war 4,7 km lang, mit einem Höhenunterschied von 300m. Diese Stecke mussten die Fahrer drei Mal durchfahren, möglichst gleichmäßig in der Zeitnahme. Mehr....

Versöhnliche Bedingungen beim AP Trial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
trialAm Sonntag den 22.07.2012 beim Heimlauf des MSC Engelsberg e.V. im ADAC zeigte sich der Wettergott wieder versöhnlich und bot mit warmen, nicht zu heißem – und vor allem keinem Regen – Wetter ideale Trialbedingungen. Die Nässeschlacht vom Vortag war schnell vergessen und die mittlerweile abgetrockneten Sektionen forderten die Aktiven wieder in gewohnter Art.
Mit anspruchsvollen Sektionen, die aber nicht zu schwer oder gar gefährlich waren, hatten die Fahrer sicher am Sonntag mehr Spass am Trialsport als am Samstag. Wieder waren alle möglichen Schwierigkeitsgrade vorhanden – so daß auch alle Klassen auf ihre Kosten kamen. Mehr....

Nach der Hitze kommt der Regen
trialNachdem die letzte Veranstaltung in Rohrdorf die Aktiven in der Gluthitze an den Rand der körperlichen Belastbarkeit brachte, wurden Sie beim AP-Lauf des 1.MTC München am Samstag in Engelsberg durch fast Sintflutartige Regenfälle an den Rand der Verzweiflung gebracht.
Die bestens von den aktiven des MTC vorbereiteten Sektion, die bei Hitze erholsamen Schatten hätten spenden können, verwandelten sich bei Nässe – und davon gabs leider mehr als genug - eben leider in teils unbezwingbare, rutschige Parcours, bei denen ein „Dreier“ schon ein Sieg war. Rundenergebnisse mit mehr Fehlerpunkten pro Runde als sonst in Summe über alle Runden wahren eher die Regel als die Ausnahme. Mehr....

Hitzeschlacht im Zementwerk Rohrdorf
trialAm Samstag zeigte das Thermometer 37° ! – und das im Schatten !!! – nur leider war in den Sektionen kein Schatten vorhanden. Im Gegenteil, die Hitze staute sich an den Abhängen und „kochte“ die aktiven quasi im „eigenen Saft“. Hut ab vor jedem einzelnen Teilnehmer dieses Wettkampfes, der diese Strapazen auf sich genommen hat! Mehr....

5. Platz für Kevin Brettl bei den Südbayerischen Slalomkartmeisterschaften
BrettlIn Neumarkt/St. Veit kämpften die qualifizierten Fahrer auf einem sehr schnellen Parcour mit Gassen, Schweizern und "Schwammerl" in vier Läufen um die Südbayerische Meisterschaft. Kevin Brettl , vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC, fuhr am ersten Tag mit zwei fehlerfreien Läufen und einer sehr guten Zeit auf einen fabelhaften 5. Zwischenrang. Die Abstände der 5 Erstplatzierten bewegten sich im ZehntelsekundenbereichMehr....

Sieg für Kevin Brettl
BrettlBeim letzten Rennen der Inn-Chiemgau-Runde fuhr Kevin Brettl für den MSC Engelsberg e.V.im ADAC wieder einen Sieg ein. Er setzte sich in der Klasse P2 gegen 25 weitere Starter durch. Ramona Riedel erreichte dabei einen guten 9. Rang. In der Klasse P3 kamen die Fahrer Christian Hechel und Lukas Breuer auf einen 6. und einen 11. Rang. Daniel Riedel holte sich in der Klasse P4 einen guten 10. Platz. In der höchsten Altersklasse in Trostberg holte sich Christian Hartel mit einem 8. Platz einen Top-10-Rang und Jakob Steinbeißer einen 13. Rang.Mehr....

Wieder Sieg für Kevin Brettl
BrettlEbersberg war ein gutes Pflaster für Kevin Brettl. Er holte beim Jugendkartslalom für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC mit einem fehlerfreien Lauf den ersten Platz in der Klasse P2. Ramona Riedel erreichte dort den 11. Rang. In der Klasse P3 holte sich Christian Hechel einen Top-10-Rang.Mehr....

MSC Motorradfreunde bei den BMW Motorrad Days in Garmisch.
Alpenpanorama

Zum 11. Mal folgten die Freunde der Marke BMW dem Ruf zu den Traditionellen BMW Motorraddays nach Garmisch, dem auch eine kleine Gruppe Interessierter des MSC folgte. Am Samstag gings bei drohendem Regenwetter über Rosenheim- Bad Feilnbach und Miesbach Richtung Garmisch, den Tegernsee links liegen gelassen, da das Wetter über dem Sylvensteinstausee nicht wirklich einladend aussah, wobei es scheinbar nur eine Frage der Zeit war, wann man nass wird. Nachdem Bad Tölz und Bichl trocken passiert wurden, ging es vorbei am Fuß des Kesselbergs Richtung Garmisch, wo wir uns „artig“ in die Reihe der Urlauber Richtung Italien einreihten.Mehr....

Stockerlplatz für Christian Hechel
hechelBeim Jugendkartslalom in Bad Aibling gab es wieder einen Podestplatz für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC. Kevin Brettl musste sich in der Klasse P2 nur dem Lokalmatador Moritz Apel und dem Wasserburger Elias Landoulsi geschlagen geben. Ramona Riedel fuhr in derselben Klasse einen hervorragenden 6. Rang ein.Mehr....

Erfolgreiches Rennwochenende für den MSC Engelsberg
KevinIn der Klasse P3 fuhr Christian Hechel beim Slalomkart in Waldkraiburg für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC einen Platz auf dem Podest ein und musste sich nur dem Sieger Stefan Hölzl geschlagen geben. Knapp vorbei schrammte Christian Hartel in der Klasse P5 und landete auf einem super 4. Rang.Mehr....

Sonntagsrunde Rossfeld und Postalm.
Alpenpanorama

Bei herrlichem Sonnenschein startete erstmals eine mehrsprachige Gruppe Richtung Alpenostrand. Unser MSC – Mitglied Michael Klein hat seine amerikanischen Kollegen Joe mit zur Tour mitgebracht. Da Joe begeisterter Motorradfahrer ist uns sich extra für seinen Deutschlandaufenthalt ein Motorrad gekauft hatte, durfte das natürlich bei dem Wetter nicht zu Hause bleiben.Mehr....

Zwei 8. Ränge in Wasserburg
Christian HartelBeim 7. Lauf zur Inn-Chiemgau-Runde in Wasserburg fuhren Kevin Brettl (Klasse P2) und Christian Hartel (Klasse P5) je einen 8. Rang für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC ein. Weitere Top-10-Platzierungen gab es für Daniel Riedel in der Klasse P4 und Jakob Steinbeißer in der Klasse P5. Ramona Riedel erreichte in der Klasse P2 noch einen super 11. Platz und Christian Hechel fuhr einen 13. Platz ein.Mehr....

Zwei Top-Ten-Platzierungen für die Engelsberger Kartjugend
Christian HartelAm vergangenen Wochenende führte der MSC Laufen den 6. Lauf zur Inn-Chiemgau-Runde durch. Der Wettergott meinte es nicht allzu gut mit den Fahrern des MSC Engelsberg e.V. im ADAC und bereitete ihnen schwere Streckenverhältnisse. Bei teilweise Platzregen erreichten Kevin Brettl in der Klasse P2 und Christian Hartel in der Klasse P5 beide einen sehr guten 6. Rang.Mehr....

Engelsberger Kartfahrer verpassten knapp das Podest!
Platz 2 für Hechel ChrstianAm letzten Rennwochenende gab es für die Kartfahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC zufriedenstellende Ergebnisse beim Jugendkartslalom in Prien. Christian Hechel fuhr in der Klasse P3 mit zwei fehlerfreien Läufen einen hervorragenden vierten Rang ein. Mehr....

Kevin Brettl knapp am Podest vorbei
Brettl KnappBeim letzten Kartslalom in Rosenheim wurden dem jungen Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC drei Pylonen zum Verhängnis. Trotz einer absoluten Traumzeit in der Klasse P2, schrammte er knapp am Podest vorbei und erreichte den vierten Platz.Mehr....

Solide Ergebnisse der Engelsberger Kartfahrer
Platz 2 für Kevin BrettlAm letzten Wochende veranstaltete der Neumarkter AC das dritte Rennen der Inn-Chiemgau-Runde/den 1. ADAC Vorlauf. Die beste Platzierung für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC holte sich Kevin Brettl mit dem zweiten Podestplatz. Er musste sich nur dem Lokalmatadoren Patrick Degenbeck geschlagen geben. Mehr....

Erfolgreicher Saisonstart für die Engelsberger Kartfahrer
1. Riedel Ramona/MSC Engelsberg Am Sonntag arrangierte der MSC Engelsberg e.V. im ADAC wegen Platzprobleme wieder in Tacherting am Bauhof das eigene Heimrennen. Ramona Riedel konnte in der Klasse P2 den Heimvorteil nutzen und schnappte sich mit einem fehlerfreien Lauf und einer Traumzeit den ersten Sieg ihrer Karriere vor ihrem Teamkollegen Kevin Brettl. Christian Hechel und Lukas Breuer holten sich mit einem souveränen 5. und einem sehr guten 9. Platz ihre Pokale ab. Daniel Riedel folgte dem Ruf des Erfolges und erfuhr in der Klasse P4 einen 8. Platz. Mehr....


Ein Aktiver in den SektionenVerregneter Trial-Saisonstart 2012 beim Ostertrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC.
Dieses Jahr hatten die Aktiven kein Glück mit dem Wetter beim Ostertrial des MSC Engelsberg und so wurde am Samstag bei kalten ca. 5 °C und leichtem Nieselregen die Strecke unter die Räder genommen. Trotz des wesentlich schlechteren Wetters kamen doch wieder ca. 40 Starter zum Ostertrial des MSC und zum Start in die Saison 2012.
Die aus Nah und Fern angereisten Fahrer fanden wieder 6 hervorragend von Max Winterstetter, Anton Hellmeier und seinem Team präparierte Sektionen vor, die es 4mal zu durchfahren galt.
Mehr....

Sepp Lippacher auf dem ParcourToller Erfolg beim Trial
Der MSC Jura-Heideck (bei Nürnberg) trug am Wochenende 31. März/1. April 2012 den 1. und 2. Lauf von insgesamt 11 Veranstaltungen des Trial D-Cups (Deutschland-Pokal) für Oldtimer- und Classik-Motorräder aus.
Auf der clubeigenen Motorsportanlage fanden sich ca. 70 Motorrad-Oldtimerfreunde aus Deutschland und dem benachbarten Ausland ein. Der Parcours wurde mit Betonrohren, Baumstämmen, Juragestein usw. künstlich angelegt. Mehr....
nach oben

Weiter unter bewährter Führung.
Bericht zur Jahreshauptversammlung des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
Der MSC Engelsberg e.V. im ADAC hat bei seiner Jahreshauptversammlung die bisherige Vorstandschaft wiedergewählt und verdiente Mitglieder geehrt. Durchführung eines Motorradsicherheitstrainngs.

Vor Mitgliedern aller Sparten ließ Vorstand Gottfried Steinbeißer das abgelaufene Jahr 2011 Revue passieren und gab einen Ausblick auf die Veranstaltungen 2012. Zuerst jedoch wurde in einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliedern Franz Scheidhammer  und Leonhard Strobl gedacht. Anschließend berichtet Gottfried Steinbeißer aus dem Vereinsleben. Mehr....

Klasse 4 - Sieger Sepp Lippacher, MSC EngelsbergTrialsaison 2012 erfolgreich eröffnet
Sepp Lippacher und Michael Hellmeier vom MSC Engelsberg e. V. im ADAC starten erfolgreich in die Saison 2012.
Am 14. Januar 2012 veranstalteten die Freisinger Bären mittlerweile zum 5-ten mal das traditionelle Neujahrstrial in Erding am Flughafen und eröffneten damit die Trialsaison 2012.
Mit ca. 55 Startern – unter ihnen 4 Teilnehmer aus Engelsberg - nahmen etwas mehr Teilnehmer als letztes Jahr am Neujahrstrial teil. Mehr....

Ein SchokoladennikolausNikolaustrial 2011
Neue Talente gesichtet
Wie alle Jahre endet die aktive Trialsaison des MSC Engelsberg auch dieses Jahr wieder mit dem bekannten Nikolaustrial. Bei beständigem Wetter (leichter Nieselregen über die ganze Zeit) fanden sich doch 23 Aktive aus nah und fern ein, um sich auf den von Sepp Lippacher vorbereiteten Sektionen zu messen.
Angesichts des schmierigen Untergrunds war der eine oder andere Ausrutscher zu verzeichnen, wenn die tatsächliche vorhandene Bodenhaftung nicht mit der benötigten übereinstimmte, was aber immer ohne Blessuren oder Materialschaden passierte. Mehr....
nach oben

Christian Hartel ist Clubmeister beim MSC Engelsberg e.V. im ADAC
Die geehreten Mitglieder vom MSV Engelsberg mit ihren PokalenBesinnlich ging es bei der Weihnachtsfeier des Motorsportclubs zu. Nach der Begrüßung und kurzen Ansprache des ersten Vorstandes Gottfried Steinbeißer, bei der für alle Spartenleiter Lob und Dank ausgesprochen wurde, übergab der Vorstand das Wort an den 1. Bürgermeister Martin Lackner. Lackner bedankt sich beim MSC für die guten Leistungen und für die hervorragende Jugendarbeit in diesem Verein. Mehr...

4.INT:MOTORRAD-REVIVAL in Großraming
Hans beim Rennen in GrossramingMit einem Fest des Motorsports ging die Saison 2011 schon wieder zu Ende. Das 4.INT:MOTORRAD-REVIVAL in Großraming stand im Zeichen von Jochen Rindt und Luigi Taveri. Deshalb waren 8 Formel 1 Fahrzeuge ausgestellt, davon 4 in fahrbereitem Zustand, die dann auch entsprechend gefahren wurden.
Aber jetzt zum Rennen. Es waren 215 Fahrer aus 4 Nationen in 7 Klassen am Start. Das Wetter war Super, in der Frühe Nebel dann herrlicher Sonnenschein.
Am Vormittag war das 1. Training es lief ganz gut, bis in der letzten Runde die Zündaussetzer wieder kamen, die schon in Zeltweg auftraten. Kein Problem, dachte ich, neue Kerzen und gut. Mehr...
nach oben

Christian Hartel mit Pokal für den 2. PlatzGesamtwertung Inn-Chiemgau-Pokal 2011
Die Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC erreichten auch dieses Jahr bei der Gesamtwertung der Slalomkart-Saison wieder sehr gute Platzierungen. Bei der Siegerehrung in Bernau/Chiemsee wurden wieder einige Pokale an unsere Mannschaft verteilt.
Christian Hartel holte sich, durch konstant gute Leistungen in der Klasse P4 über das ganze Jahr, einen herausragenden 2. Platz und musste sich nur Sebastian Mitic der RG Rosenheim geschlagen geben. Mehr...

Clubtrail 12 November 2011
Bei traumhaftem, sonnigen  Herbstwetter kamen mehr als 50 Teilnehmer zum MSC Engelsberger Clubtrail.
Dank Sepp, Toni und Co. entstanden  neun  abwechslungsreiche Sektionen die jeweils 3 Mal in Gruppen durchfahren wurden.
Für die Klassen Bambini, Rot, Schwarz, Grün und Blau waren die Sektionen anspruchsvoll.
Alle hatten sichtlich riesigen Spaß an der Sache. Mehr....
nach oben

„Clubtrail in der Toskana“
Beta-Trial-Okt-2011Italien  ruft !
Eine Verlängerung des goldenen Herbstes konnten einige Mitglieder der  MSC Trailer erleben und „ erfahren“ . Vom 25.  bis 30.  Oktober war Trial Spaß pur in der Toskana angesagt.
Dem Aufruf von Christine und Herbert Schajor folgten 12 Trialfahrer in die Toskana.
Etwas südlich von Siena befindet sich das Beta Trial und Enduro Gelände. 50  Hektar  Hügelland mit mehr als 20 km Singeltrails und vielen Trail Spielplätzen stehen dort  zum Austoben zur Verfügung. Mehr....
nach oben

Die Motorsportjugend des MSC Engelsberg e.V im ADAC vor der Therme in ErdingGelungener Jugendausflug nach Erding
Am letzten Oktoberwochenende tauschte die Motorsportjugend des MSC Engelsberg e.V im ADAC Helm und fahrbaren Untersatz gegen Badehosen und Rutschen ein.
Mit Bahn und Bus machten sie sich am Samstagvormittagauf den Weg in das Rutschenparadies Galaxy der Therme Erding. Mehr....
nach oben

Zwei parkende Motorräder in der herbstlichen LandschaftHerbstausflug vom 16.Oktober 2011,
bei herrlichstem Herbstwetter ging es ins Salzburgerland.
Es mag wohl die Temperatur gewesen sein, da sich nur noch ein harter Biker aufraffen konnte, für eine Tour die stellvertretend von Gottfried angeboten wurde. So ging es eben bei sonnigem Wetter mit zwei Maschinen, aber anfangs dafür nur bei 5°C Richtung Salzburg. Mehr...

Unser Bild zeigt die Engelsberger Erstklässler mit ihren Sicherheitswesten zusammen mit (hinten von links) Rektorin Christine Reich, Klassleiterin Brigitte Simon und MSC-Vorstand Gottfried Steinbeißer. Sicherheitswesten für Schulanfänger
Deutschlands größte Schutzaktion für Schulanfänger vom ADAC, der Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und der Deutschen Post hat auch in der Engelsberger Grundschule „sichtbare Spuren“ hinterlassen. Die Erstklässler wurden mit Sicherheitswesten ausgestattet, um den hohen Unfallzahlen junger Verkehrsteilnehmer entgegen zu wirken. Die Westen sind nach den gültigen Standards für Schadstoffbehandlung zertifiziert und hochwertig, aber vor allem auffällig. Mehr...
nach oben

Petrus muss ein Biker sein….
MSC Motorradfreunde beim Motorradgottesdienst in Altötting

Biker auf dem KapellplatzAm Sonntag, den 25.09.2011 nahmen die Motorradfreunde am alljährlichen Motorradgottesdienst zum Saisonabschluss in Altötting teil. Morgens versammelten sich diesmal ausschließlich Zweizylinderfahrer um gemeinsam nach Altötting zu fahren. Zuerst in Nebel eingehüllt, riss dieser kurz vor der Wallfahrtsstadt auf und es empfing uns die morgendliche Herbstsonne vor einem wunderschönen Panorama vor dem Kapellplatz, wo fleißige Helfer versuchten den einströmenden Motorradmassen aus allen Regionen Bayerns und dem benachbarten Österreich Herr zu werden. Mehr...

Top-10 Plätze für die Engelsberger Kartfahrer
Beim letzten Rennen für die Inn-Chiemgau-Runde in Rosenheim holten sich die Fahrer vom MSC Engelsberg e.V. wieder einige gute Platzierungen.
Bei strahlendem Spätsommerwetter gab es gute sechste Plätze für Christian Hechel in der Klasse P2 und für Christian Hartel in der Klasse P4. Mehr...

 Platz 4 in Hausham für Christian HechelBrettl holte sich wieder Spitzenplatz
Beim vorletzten Rennen der Inn-Chiemgau-Runde, das vom AC Traunstein in Erlstätt durchgeführt wurde, holte sich Kevin Brettl vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC wieder den Sieg. Tobias Warlich kam auf einen sehr guten 8. Platz in derselben Klasse P2. Lukas Breuer hatte Pech im zweiten Lauf und verpasste somit die Top-10 mit einem 12. Platz. Mehr...
nach oben

Platz 1 für Christian HechelPlatz 1 für Christian Hechel
Bei dem Niederbayern-Kart-Slalom vom MSC Velden waren die Teilnehmer der IC-Runde erfolgreich und verwiesen in der Klasse 2 die Führenden der Niederbayern-Runde auf die Plätze. Christian Hechel vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC schlug ihnen ein Schnippchen und schnappte sich den Siegerpokal. Mehr...

Ausfahrt der Motorradfreunde nach Kufstein und an den Achensee
Am Sonntag den 21.8. startete eine kleine Gruppe unentwegter bei subtropischen Temperaturen zu einer Fahrt ins Österreichische. Nach einem kurzen Stopp in Ebbs, wo ein herrlicher Blumenkorso stattfand war die erste Station Kufstein, wo wir unseren Lokalmatadoren Sepp Lippacher einen besuch beim Oldie-Trial in Kufstein abstatten wollten. Mehr...
Ausfahrt zum Achensee
nach oben

"Feucht" & "Fröhliches" Sommerfest des MSC Engelsberg e.V. im ADAC.
Da es das Wetter mit Organisatoren nicht gut meinte, mußte das diesjährige Sommerfest relativ kurzfristig organisiert werden.
Trotz der kurzen Vorlaufzeit und des unbeständig erscheinenden Wetters erschienen viele "Unerschrockene" aller MSC Sparten zum Sommerfest in der Kiesgrube, wo bereits von eifrigen Helfern zusammengetragenes Holz auf das Lagerfeuer am Abend wartete. Mehr...

Christian HechelChristian Hechel war in Niederbayern erfolgreich
Beim 6. Lauf zur Niederbayerischen Maier-Korduletsch ADAC Jugend-Kart-Slalom Meisterschaft 2011 des MSC Emmersdorf e.V. im ADAC in Aldersbach gewann Christian Hechel vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC. Mehr...

Kevin Brettl bei der Südbayerischen MeisterschaftEngelsberger Kartfahrer erzielten super Ergebnisse bei der Südbayerischen Meisterschaft
Am vergangenen Wochenende fand in Tiefenbach die Südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft statt. Für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC konnten sich in den Vorläufen 2 Starter qualifizieren, um sich durch Schweizer, Brezen, Tore, Gassen und Kreisel zu kämpfen. In der Klasse P2 siegte Julian Mader (MSG Sonthofen) auf dem schnellen Parcour vor Ramon Türk (MSC Abensberg) und Sebastian Klimas (MTC Waldkirchen). Mehr...
nach oben


MSC Motorradfreunde bei den BMW Motorrad Days in Garmisch.
BMW Motorrad Days in Garmisch.Zum 10. Mal riefen BMW Motorrad die Freunde der Marke zu den Traditionellen BMW Motorraddays nach Garmisch und eine kleine Gruppe Interessierter folgte auch vom MSC Engelsberg diesem Ruf. Am Samstag gings bei durchwachsenem Wetter über Rosenheim- Bad Feilnbach-Miesbach vorbei am Tegernsee und über den Achenpass zum Sylvensteinstausee. Hier wurde ein erster "Fotostop" gemacht und kurz die (momentan vorhandene) Sonne genossen. Diese Zeit hat Petrus aber genutzt und uns in allen nach Garmisch führenden Richtungen schon mal graue bis schwarze Wolken anzusammeln. Mehr...

MSC Motorradfreunde beim Motorradtreffen auf der Blonden Alm
Bei nicht zu schönem Wetter machte sich doch eine Gruppe unerschrockenr auf den Weg zum Traditionelen Motorradtreffen auf der Blonden Alm, der größen Almregion in Österreich.
Alpenpanorama

Angeführt wurde die Gruppe vom Präse Gottfried und begleitet vom ex-Bike-Abteilungsleiter Sepp Göbl, der auch mal wieder Zeit für sein Hobby fand, sowie zwei weiteren Teilnehmer, da eine zweite Gruppe auf dem Weg nach Garmisch zu den BMW Days war. Mehr...
nach oben

Kevin Brettl wieder erfolgreich
 1. Stocker Anian ( MSC Geretsried)  2. Hechel Christian (MSC Engelsberg) 3. Riedel Ramona (MSC EngelsbergWieder einmal fuhr Kevin Brettl in seiner Klasse P2 in Neumarkt einen Podestplatz für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC ein. Er musste sich nur dem Lokalmatador Max Englbrecht geschlagen geben.
Ebenfalls einen sehr guten vierten Platz erreichte Christian Hartel in seiner Klasse P4 . Beide qualifizieren sich durch ihre guten Ergebnisse der letzten Wochen für die südbayerischen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Tiefenbach.
Mehr...

Kevin Brettl fuhr auf Platz 5Brettl wieder bester Engelsberger Kartfahrer
Beim Slalomkart vom AMC Ebersberg in Grafing war Kevin Brettl wieder einmal bestplatzierter Kartfahrer vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC. Diesmal reichte ihm sogar ein 5. Platz in seiner Klasse P2, um seine Teamkollegen zu verweisen. Christian Hechel erreichte in derselben Klasse Rang 9.
Mehr...

Ungewohnte Ergebnisse beim Engelsberger Jugendkartslalom durch fremden Boden?
Platz 3 für Tobias Warlich Am Sonntag fand bei wechselnden Bedingungen der Heimlauf des MSC Engelsberg e.V. im ADAC statt. Durch die Dorfplatzerneuerung in Engelsberg ist der übliche Rennplatz nicht mehr nutzbar und man musste auf einen Ausweichplatz wechseln. Der MSC Tacherting stellte den Engelsbergern seinen Trainingsplatz am Wertstoffhof zur Verfügung. Wahrscheinlich sorgte der Platzwechsel für einige ungewohnte Ergebnisse.
Während der ersten Klassen regnete es immer wieder und das Rennen musste auf Regenreifen begonnen werden. Mehr...

Christian Hartl 2. Platz in InzellWieder Podestplätze für die Engelsberger Kartfahrer
Nach dem verkorksten Rennwochenende in Wasserburg kam Fortuna wieder zu den Fahrern des MSC Engelsberg e.V. im ADAC zurück. Voriges Wochenende war ein 9. Platz das beste Ergebnis, letztes Wochenende gab es wieder lachende Gesichter auf den Podesten.
Am Samstag erkämpften sich Christian Hechel (P2) und Christian Hartel (P4) in Burghausen als Gastfahrer einen guten 7. Platz und einen Sieg. Mehr...
nach oben

Sieg für Tobias Kaltenecker beim Trial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC am 05.Juni 2011
Die Sieger der Klasse 4: von links, Sepp Lippacher (2.Platz), Florian Ranzinger, (1. Platz)Bei strahlendem Sonnendschein nahmen auch am Sonntag 9 aktive Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC am 7. Lauf des Trial-Alpenpokals teil, der von Abteilungsleiter Anton Hellmeier und seinen Helfern wieder optimal vorbereitet war. In 8 verschiedenen Sektionen, die alle Arten von Untergrund und Schwierigkeitsgraden enthielten, versuchten die Aktiven einen möglichst fehlerfreien Lauf zu absolvieren und mit so wenig Fehlerpunkten wie möglich eine gute Platzierung zu erreichen. Mehr....

Sieg für Martin Stadler beim Trial des 1.MTC München am 04.Juni 2011Sieg für Martin Stadler beim Trial des 1.MTC München am 04.Juni 2011
Bei sehr guten Bedingungen nahem 9 aktive Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC am 6. Lauf des Trial-Alpenpokals teil, der - wie jedes Jahr - vom 1.MTC München in Engelsberg abgehalten wurde und von den Männern um Gerold Popfinger und Knuth Fischer herrvorragend vorbereitet war. Unter mehr als 70 Startern erreichten die Engelsberger Fahrer gute Ergebnisse in den verschiedenen Klassen.Mehr...
nach oben

2. Platz für Hans Giebl2. Platz für Hans Giebl
Beim 2. Internationalen Goldberg-Classic in Weistrach-Zauchasteg bei Steyr, eine Bergwertung für historische Motorräder und Automobile, gaben unter den fast 250 Teilnehmern auch zwei Piloten des MSC Engelsberg Gas: Hans Giebl mit seiner seltenen und vielbestaunten Kawasaki-Dreizylinder und sein Bruder Erich mit seiner Yamaha RD 250. Beide starteten in der Klasse C 3 (Motorräder Baujahr 1969 bis 1986).
Mehr...

Postalm- Rundtour der MSC-Motorradfreunde
Die Motorradfreunde des MSC starteten - nach dem leider die Tour zur Motorradweihe wegen schlechten
Wetters ausgefallen ist - zu ihrer letzten Tour im Juni. Ziel war die Postalm im Salzkammergut.
Pünktlich zum Start am Sonntag morgen empfing uns herrliches Sonntagswetter und so starten wir um 10:00 Uhr mit 7 Teilnehmern Richtung Österreich.
Erster Stopp war am bekannten Aussichtspunkt Kaiserbuche, wo wir schon ein herrliches Panorama über das
Salzkammergut hatten. Mehr...
nach oben

Fahrt zum Truck Trial - EM Lauf in Oberdorf bei Kitzbühl.
Ein Truck im Geländeam 14./15.5.2011 fand der erste Lauf zur diesjährigen Trucktrial-Europameisterschaft im benachbarten Österreich bei Kitzbühel statt. Diese Möglichkeit galt es am Samstag zu nutzen.
Leider war zeitgleich auch die Trial-WM in Gefrees, die mir "leider" die aktiven und interessierten "Trial"er abspenstig machte, und das durchwachsene Wetter, das auch die traditionelle Motorradweihe auf der Winklmoos am Sonntag wg. Schneefall ausfallen lies, tat sein übriges. So nam ich mit einem seeehhrrr kleinen Gruppe (Ich führte die Gruppe an, und meine Q war das letzte Motorrad in der Gruppe :-) ) bei eben durchwachsenen Wetter die Fahrt auf. Mehr...
Christian Hartel verpasste wieder knapp das Podest beim Slalomkart
Christian Hartel 4. PlatzIn Prien fand bei schönem Sommerwetter auf der Skaterbahn ein gelungener Wettkampf des Inn-Chiemgau-Pokales statt.
Christian Hechel vom MSC Engelsberg e.V im ADAC fuhr in der Klasse P2 fehlerfrei und erreichte einen 7. Platz. Kevin Brettl holte sich im ersten Lauf mit einem Pylonenfehler 2 Strafsekunden und verpasste dadurch die Top-10. Mehr...
nach oben

ADAC LogoADAC-News
Der MSC Engelsberg e.V. erreicht bei der ADAC Wahl zum Ortsclub des Jahres 2010 den hervorragenden
6. Platz.
Thema des Wettbewerbs war diesmal die Beteiligung an neuen ADAC-Aktionen.
Die Gewinner der Plätze 1-3 konnten sich über Geldpreise freuen.
Die Vorstandschaft dankt allen aktiven Mitgliedern, die durch ihr Engagement diese Platzierung möglich machten!
ocmobil Informationen  für die Ortsclubs im ADAC Südbayern Informationsblatt PDF

Brettl siegt beim Regenrennen in Bad AiblingBrettl siegt beim Regenrennen in Bad Aibling
Beim Slalomkart vom AMC Bad Aibling mussten die ersten beiden Klassen mit nasser Strecke und Regen auf dem Visier kämpfen.
Kevin Brettl vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC liess sich dadurch nicht beeindrucken und siegte souverän in der Klasse P2. Christian Hechel erreichte noch einen guten 6. Platz.
Mehr...
nach oben
Christian Hartel 1. PlatzZwei Stockerlplätze für die Engelsberger Slalom-Kartfahrer in Laufen
Bei strahlendem Sonnenschein zeigte Kevin Brettl in der Klasse P2 sein Können und fuhr auf einen glänzenden 3. Platz.
Daniel Riedel hatte in der Klasse P3 einen tollen Lauf und kam auf einen 5. Platz. Denise Gänsrich rutschte noch auf Platz 10.
Mehr...
nach oben

Kuchen mit SahneMSC Tour rund ums Sudelfeld
Bei nicht gerade optimalen Wetter gings bei den MSC Motorradfreunden auf die Tour Richtung Sudelfeld.
Erste Station war der neu errichtete Aussichtsturm auf der Ratzinger Höhe, von wo man einen herrlichen Blick auf den Chiemsee und auf dem Simsee hat (wenns Wetter passt :-( ), diesen Ausblick werden wir sicher bei einer anderen Ausfahrt genießen. Mehr...
nach oben


MSC Motorradfreunde bei der Motorradweihe des Ebersberger SauhaufensMSC Motorradfreunde bei der Motorradweihe des Ebersberger Sauhaufens
Unter der Führung von Präse Gottfried gings am Sonntag den 24.4.2011 zur Motorradweihe des Ebersberger Sauhaufens.Bei dem mässigen Wetter hatte sich leider nur eine kleine Gruppe unentwegter auf den Weg nach Halbing bei Ebersberg gemacht um - trotz Ostersonntag - mit mehr als 800 anderen Bikerkollegen den Segen für eine unfallfreie Saison 2011 in Empfang zu nehmen.
Mehr...

Christian Hechel 3.PlatzChristian Hechel fuhr in Trostberg aufs Podest
Ein schwieriger Parcours führte am Sonntag beim Slalomkart in Trostberg zu vielen Fehlerpunkten und einem gemischten Feld durch "Favoritensterben". Christian Hechel vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC konnte sich den Streckenverlauf gut einprägen und auch schnell durchfahren und wurde mit einem dritten Platz in der Klasse P2 belohnt.
Mehr....
nach oben


Ostertrial 2011Die Trial Jugend darf sich freuen
Durch die Anschaffung eines weiteren Club-Trial-Motorrades
kann die Jugend jetzt auf insgesamt 4 Beta Trial`s zugreifen um zu trainieren.
Folgende Fahrzeuge stehen den Jugendlichen zur Verfügung:
Mehr...
nach oben


Ein EinbrecherHallo an alle Händler und Freunde des Trialsports
Nach dem wunderschönen Osterwochenende hat uns ein schwerer Schlag getroffen!!
Am Dienstag Morgen waren auf unserem Vereinsgelände zwei Überseecontainer aufgebrochen, und alle Trialmotorräder, sieben Stück und ein Cross Pit oder Dirt-Bike sind gestohlen worden.
Warum ?
Mehr...

Erfolgreiches Oster-Trial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC.
Ein Fahrer beim durcgfahren ener Sektion Bei hervorragendem Wetter mit Temperaturen von über 20 °C startete der MSC Engelsberg e.V. im ADAC  mit seinem alljährlichen Ostertrial in die Trialsaison 2011. Die ca. 40 Starter aus nah und fern fanden 6 hervorragend von Max Winterstetter, Anton Hellmeier und seinem Team präparierte Sektionen vor, die es 4mal zu durchfahren galt und die den Aktiven teils erhebliches Können abverlangten. Diese Aufgaben wurden von allen mehr oder minder erfolgreich, aber vor allem unfallfrei bewältig. Mehr...

Kevin BrettlBrettl auch in nächsthöherer Jugend-Kart-Slalom-Klasse erfolgreich
Beim ersten Rennen der Inn-Chiemgau-Runde 2011in Garching/Alz, erreichte der Vorjahressieger der Klasse P1, Kevin Brettl, für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC einen dritten Podestrang in der nächsthöheren Klasse P2. Christian Hechel errang noch einen 9. Platz. Mehr....

Die Rennsaison beginnt wieder
Das traumhafte Frühlingswetter lockte am Sonntag zahlreiche Starter zum Jugendkartslalom des AC nach Dachau. Sämtliche Klassen waren überdurchschnittlich gut belegt. Ein Teil der Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC nutzte die Gelegenheit wieder erste Rennluft zu schnuppern. Mehr...
nach oben

Eine herrliche LandschaftFrühlingserwachen an der dt. Alpenstraße
1. Ausfahrt der MSC Motorradfreunde bei herrlichem Wetter
Zur ersten Ausfahrt 2011 und zur letzten Ausfahrt unseres Präsis mit seiner gelben Kuh hatten sich weitere 2 Fahrer eingefunden um bei anfangs kühlen Temperaturen zur ersten Ausfahrt in 2011 aufzubrechen. Über Truchtlaching, Chiemsee und Grabenstätt gings Richtung Alpenvorland.
Mehr...

Nicht zu glauben aber wahr, der Herbert ist jetzt 50 Jahr!
Herbert Schajor an seinem 50sten GeburtstagBei strahlend blauem Himmel und frühlingshaften  16 Grad feierte Herbert am 12. März seinen 50. Geburtstag. 
Viele nutzten die Gelegenheit dazu das Trialmotorrad aus dem Winterschlaf zu holen und bereiteten sich für die Saison 2011schon mal vor. Neben den 2-Rad begeisterten Gratulanten genossen auch die Kleinsten die im Kinderwagen angereist kamen diesen tollen Nachmittag. Mehr...

nach oben


3. Jahreshauptversammlung der MSC-Jugend
Die Jugendgruppe des MSC-Engelsberg e.V. im ADAC führte am Freitag den 18.02.2011 im Stammlokal Bernhard in Eiting die 3. Jugendhauptversammlung durch.
Auch 2010 war unsere Jugend wieder sehr aktiv. Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft berichtete unser Jugendvorstand Stefan Lippacher von sämtlichen im letzten Jahr durchgeführten Aktivitäten. Anschließend wurde von der neu erstellten Jugendordnung berichtet. Mehr...


MSC Engelsberg e.V. im ADAC wandert aus!
Im gut besuchten  Clublokal Bernard hielt der MSC Engelsberg e.V. im ADAC wieder seine Jahreshauptversammlung 2011 ab.
Nach der Begrüßung der Anwesenden, unter ihnen auch der 1. Bürgermeister  Martin Lackner und 2. Bürgermeister  Franz Huber, durch Vorstand Gottfried Steinbeißer gab dieser einen kurzen Rückblick auf 2010 und einen Ausblick auf 2011.
Highlight 2010 war sicher die 30 Jahrfeier des MSC mit einer Fahrzeugweihe für die gesamte Bevölkerung. Auch die guten Platzierungen der aktiven MSC-lern in den einzelnen Sparten waren wieder sehr positiv. In 2011 findet wieder ein Kart-Slalom statt, zu dem der MSC dieses Jahr erstmalig auf ein Gelände in der Nachbargemeinde Tacherting ausweichen muss, da der Umbau des Dorfplatzes noch im Gange ist. Mehr...
nach oben


Trialsaison 2011 erfolgreich eröffnet
Die Sieger der Klasse 3 – Spezialisten (v.l.) Martin Hellmeier (für MSC Freisinger Bär startend), Reiner Schiller, Michael Hellmeier (MSC)Michael Hellmeier und Sepp Lippacher vom MSC Engelsberg e. V. im ADAC eröffnen die neue Saison 2011 mit guten Ergebnissen.
Am 8. Januar 2011 veranstalteten die Freisinger Bären bereits das 4. Neujahrstrial in Erding am Flughafen, die damit wieder die diesjährige Trialsaison eröffneten.
Trotz des anfänglich regnerischen Wetters kamen über 50 Starter, zum Teil aus dem Allgäu und Österreich nach Erding, darunter auch 4 Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC. Mehr....
nach oben

MSC Engelsberg e.v. im ADAC besucht das ADAC Supercross in München
Es hat mit einer kleinen Idee begonnen – der Ausflug des MSC Engelsberg zum ADAC Supercross in München- und wurde dann zu einem großen Event.
ADAC super cross LogoUrsprünglich wollte man nur die Einladung des ADAC zum Besuch des Supercross mit ein paar Interessierten wahrnehmen – aber nach einigen Telefonaten stellte sich doch erhebliches Interesse quer durch alle MSC Sparten ein. Und so wurde – weitestgehend von Mitgliedern der MSC Jugend perfekt organisiert – schlussendlich mit nahezu 50 Personen (auch von Nachbarvereinen) und einem großen Bus am Sonntag, den 19.12.2010 zum ADAC Supercross in München gefahren.
Der die Besucher des MSC Engelsberg e.V. im ADAC stellten eine der größten anwesenden Gruppen dar und wurden von den Moderatoren sogar namentlich im Namen des ADAC in der Olympiahalle begrüßt. Anschließend startete das Programm und es erwarteten die Besucher des MSC mehr als 4 h interessantes und kurzweiliges Programm in der Münchner Olympiahalle, die von den Veranstaltern in eine perfekte Motocross-Arena umgebaut worden ist. Mehr....
nach oben

Weihnachtsfeier des MSC
Ein Tannenast mit Schnee bedeckt und einer roten ChristbaumkugelWeihnachtsfeier des MSC Engelsberg e.V. im ADAC mit Siegerehrung der Clubmeisterschaft
Am Freitagabend fanden beim Wirt in Engelsberg im Rahmen der Weihnachtsfeier auch die Siegerehrungen der Clubmeisterschaft statt.
Nach einer Begrüßung und kurzen Ansprache durch den 1. Vorstand Gottfried Steinbeißer erfolgte ein besinnlicher, musikalischer Teil. Im Anschluss wurden die Teilnehmer der Clubmeisterschaft geehrt und erhielten ihre Pokale aus den Händen des 1. Bürgermeisters Martin Lackner. Mehr....


Erfolgreiches Clubtrial des MSC Engelsberg e.V. im ADAC.
Die Sieger der Klasse Bambini (von links) Justus Reeh (MSC Freisinger Bär), Nils Hormel (MSC Engelsberg) und Stefanie Mittermeier zusammen mit Trial Abteilungsleiter Anton HellmeierBei guten Wetterbedingungen veranstaltete der MSC Engelsberg e.V. im ADAC sein mittlerweile traditionelles Clubtrial. Die ca. 50 Starter aus nah und fern fanden 7 hervorragend von Max Winterstetter und seinem Team präparierte Sektionen vor, die es 4 mal zu durchfahren galt und die den Aktiven teils erhebliches Können abverlangten. Diese Aufgaben wurden von allen mehr oder minder erfolgreich, aber vor allem unfallfrei bewältig Wieder zeigten die Aktiven den Zuschauern teils atemberaubende Fahrmanöver und hervorragende Fahrzeugbeherrschung, was wieder von dem hohen Anspruch des Trialsports zeugt. Hier ist eben vorausschauendes Fahren sowie  Körper- und Fahrzeugbeherrschung wichtiger Bestandteil des Sports und Geschwindigkeit kein Kriterium. Von den Teilnehmern wurde die Qualität der Sektionen sehr gelobt. Mehr....
nach oben


Erfolgreicher Abschluß 2010 der Trialer des MSC Engelsberg e.v. im ADAC
Die 2-platzierten der Mannschaftswertung des Trial-Alpenpokals (v. l.) Sepp Lippacher, Michael Hellmeier, Nils Homel und Hansi Käsmeier mit Sepps Fantic 240 aus 1983.Am letzten Oktoberwochenende wurde in Neuburg/Donau der Endlauf des Trial-Alpenpokals durchgeführt. Hier fand auch am Abend die Gesamt-Siegerehrung statt. Es waren insgesamt 24 Veranstaltungen, die über den ganzen südbayerischen Raum verteilt waren, ein Wertungslauf fand sogar im benachbarten Österreich in Kössen statt. Für die Endabrechnung zählten die jeweils besten 16 Veranstaltungen.
Vier Motorsportler des MSC-Engelsberg e.V. im ADAC – von Bambini bis zum Senior – nahmen erfolgreich in den verschiedenen Klassen teil. Mehr....
nach oben


Die Kart-Mannschaft des MSC EngelsbergGelungener Saisonabschluss des ADAC Slalomkarts 2010
Am Samstag, den 13. November fand in der Gaststätte Bichler in Ramerberg zum Abschluss der Saison die Inn-Chiemgau-Siegerehrung im Slalomkart statt. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen eines bunten Nachmittags. Wie bereits berichtet, waren die Fahrer und Fahrerinnen des MSC Engelsberg e.V. im ADAC dieses Jahr sehr erfolgreich und gewannen insgesamt 6 Pokale. Mehr....
nach oben


Kevin Brettl holte sich den 5. PlatzBrettl überzeugte beim Bundesendlauf
Am zweiten Oktoberwochenende fand im Fahrsicherheitszentrum des ADAC Hansa in Hamburg der Bundesendlauf des ADAC Kartslalom Cups statt.
Samstags kämpften die Klassen K3-K5 und am Sonntag die Klassen K2 und K1 um die besten Platzierungen. Mehr....
nach oben


Engelsberger Kartfahrer erfolgreich in der Inn-Chiemgau-Pokalwertung
Kevin Brettl erreichte den GesamtsiegDie Kartabteilung des MSC Engelsberg e.V. im ADAC kann stolz auf ihre Nachwuchsfahrer sein, denn sie fuhren in der Gesamtwertung des IC-Pokales 2010 zwei Gesamtsiege ein. Bei 12 Rennen über die gesamte Saison konnte gepunktet werden, wobei drei Streichresultate in der Wertung berücksichtigt wurden.
Kevin Brettl erreichte in der Klasse P1 souverän den Gesamtsieg vor Daniel Inninger (RG Rosenheim) und Elias Landoulsi (MC Wasserburg). Kevin nahm auch schon erfolgreich am Samstag, den 2. Oktober, in Wasserburg am ADAC-Trainingscamp zur Vorbereitung für den Bundesendlauf teil.
Mehr....

Ausfahrt der MSC Motorradfreunde im „Goldenen Herbst“ zum Rossfeld
Eine Rast am SeeTrotz Nebels in Engelsberg machte sich am Sonntag, den 3.10.2010 eine kleine Gruppe um Präse Gottfried auf den Weg in die Berchtesgadener Alpen.
Wurde uns bei der Abfahrt in Engelsberg vom Nebel noch die Aussicht verwehrt, so wurde dies zunehmends besser und ab Traunstein hatten wir dann herrlichste Aussicht auf die Chiemgauer Alpen, dem Ziel unserer heutigen Tour.
Von Traunstein ging es über Siegsdorf und Ruhplding auf die Deutsche Alpenstraße, weiter über Schneitzelreith und Unterjettenberg, immer mit Blick auf ein malerisches Panorama aus herbstlich gefärbten Bergwäldern und satten Wiesen und Almen – Ein Panorama wie es in Kalendern nicht schöner hätte sein können. Mehr....
nach oben

Kart-Schnuppertraining des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
Die Teilnehmer des Schnuppertrainingsmit dem Jugendleiter Werner HartelAm Samstag, 2. Oktober, konnte das ausgefallene Kartschnuppertraining vom Ferienprogramm 2010 endlich nachgeholt werden. Acht Teilnehmer aus der Umgebung erprobten sich im Gebrauch von Brems- und Gaspedal und versuchten so fehlerfrei wie möglich unter den Augen von Werner Hartel durch die Pylonen zu kurven.
Zum Abschluss des Schnuppertrainings gab es noch einen kleinen Wettkampf mit zwei Runden, wobei die beste in die Wertung kam. Mehr....


Gelungener Ausflug der Kartfahrer am 2. Oktober
Die Kartfahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC beim GruppenfotoAm Samstagvormittag trafen sich die Kartfahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC am Raiffeisenplatz in Engelsberg und verteilten sich nach mittelschweren Machtkämpfen auf die anwesenden Autos. Sie machten sich auf den Weg, um Rennkart und -anzug gegen wackligen Untergrund und Haltegurte zu tauschen.
Das Ziel war der Wildfreizeitpark in Oberreith bzw der Hochseilgarten, der seit kurzem Bestandteil des Parkes ist. Nach einer intensiven Einführung durch die dortigen Trainer, konnten sich die "Kartler" auf eigene Faust den verschiedenen Parcours stellen. Mehr....
nach oben

Sicherheitswesten können Leben retten
ADAC, Bild und Deutsche Post statten 750 000 Erstklässler aus
Schulanfänger mit WarnwestenDie Gefahr für Kinder im Straßenverkehr zu verunglücken ist in der dunklen Jahreszeit doppelt so hoch wie im Sommer, weil die Kleinen oft nicht oder zu spät gesehen werden. Um das zu ändern und Kinder auf dem Schulweg sichtbarer und damit sicherer zu machen, haben die ADAC-Stiftung „Gelber Engel“, die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und die Deutsche Post AG eine deutschlandweite Initiative gestartet. An über 16 000 Schulen werden 750 000 reflektierende Sicherheitswesten an Schulanfänger verteilt. In Bayern sind es rund 100 000 Westen, die in 2000 Schulen kostenlos an Erstklässler ausgegeben werden. Mehr....
nach oben

Die Motorradfreunde vor der AusfahrtMotorradweihe Altötting mit Ausfahrt,
stand am Sonntag den 26.09.10 auf dem Programm der Motorradfreunde MSC Engelsberg e.V. im ADAC.
So trafen sich bei 10 °Celsius ohne jeglicher Sonne, dafür mit viel Bewölkung leider nur 4 Motorradfahrer und 2 Sozia zur Ausfahrt nach Altötting die mit einer Motorradweihe begann. 2009 waren es in Engelsberg schon 17 Motorradfahrer. Mehr....
nach oben

Mike Linner im RennkartMike Linner sagt leise Servus
2007 wurde vom MSC Engelsberg im Ferienprogramm in Feichten ein Schnuppertraining angeboten. Im September begann das Training bei der Rovita in Wiesmühl. Die ersten Versuche wurden im Slalombambinikart am Seil trainiert. Der damalige Jugendleiter Simon Söldenwagner sagte von Anfang an: “Das ist ein Rohdiamant, der gehört nur noch geschliffen“. Recht hatte er mit seiner Aussage. Mehr....

Sieg für Mike LinnerFinale der Inn-Chiemgau-Runde in Garching/Alz
Der schnelle Slalom-Parcour, der vom MSF Garching bei ihrem Slalomkart aufgestellt wurde, forderte einen absolut fehlerfreien Lauf aller Teilnehmer. Dieses war das letzte Rennen der Inn-Chiemgau-Pokal-Wertung der Saison 2010.
Die Starter des MSC Engelsberg e.V. im ADAC waren diesmal nicht alle erfolgreich.
Einzig Mike Linner, in der Klasse P2, mit seinem souveränen Sieg und Kevin Brettl, in der Klasse P1 mit einem zweiten Platz, erreichten Plätze auf dem Podium. Mehr....
nach oben

Kevin Brettl holte sich wieder den Sieg
Kevin Brettl fuhr auf Platz 1 Am 19. September organisierte der MSC Priental einen Jugendkartslalom für die Oberlandrunde. Die Fahrer des MSC Engelsberg e.V. im ADAC traten als erfolgreiche Gastfahrer auf.
Kevin Brettl holte sich zum wiederholten Male dieses Jahres den Sieg und strahlte mit der Sonne auf dem Podium um die Wette.
Jennifer Hochpointner kletterte ebenfalls mit einem phantastischen 2. Platz aufs Stockerl.
Knapp am Podest vorbei landete Daniel Riedel auf Platz 4. Mehr....
nach oben

Hans Giebl vom MSC Engelsberg e.V. im ADAC erfolgreich auf der Piste
Hans Giebl beim RennenBei herrlichem Wetter fand in Aschau/Chiemgau auf dem Festhallengelände die erste Kampenwandhistoric statt. Das war ein Rennen der etwas anderen Art, kurvig, eng, keine Auslaufzonen, aber trotzdem sehr schnell zu fahren. Manfred Stein, den Macher dieser Veranstaltung ist es gelungen, alle Hürden zu meistern, und dieses schöne Rennen auf die Füße zu stellen. Dafür ein supergroßes Dankeschön!!
Mehr....


„Kaiserwetter“beim Ausflug des MSC Engelsberg e.V. im ADAC
zum Kitzbühler Horn

Die MotorradfreundeBei herrlichstem „Kaiserwetter“ wurde am Sonntag den 12.9. der ursprünglich für die Vorwoche geplante Besuch des Kitzbühler Horns nachgeholt.
Nachdem anhand des schönen Wetters noch ein paar kurzfristig entschlossene zum Treffpunkt kamen und auch welche, die leider nicht mitfahren konnten, startete die Gruppe der Motorradfreunde des MSC Engelsberg e.V. im ADAC  pünktlich um 9:30 von Engelsberg aus Richtung Alpen. Schon ab den ersten km war klar, daß das ein perfekter Tag werden wird und bei der Anfahrt zum Obinger See wurden wird zum ersten mal mit einem wunderbaren Alpenpanorama verwöhnt. Von Obing ging die Fahrt durch die Eggstätter Seenplatte über Antwort, Söllhuben und Frasdorf nach Aschau, wo zuerst ein Kurzbesuch bei unserm Mitglied Hans Giebl anstand, der hier an der Kampenwand Historic teilnahm. Mehr....
nach oben       


Ramona Riedl in AktionRamona Riedel fährt auf Platz 2
Der MSC Velden hat für die Niederbayernrunde 1 ein Jugendkartslalomrennen am 5.September ausgetragen. Vom MSC Engelsberg e.V im ADAC gingen 6 Piloten als Gastfahrer an den Start. Stolz wie Oscar betrat Ramona Riedel das Stockerl.
Die junge Pilotin hat sich die Strecke genau eingeprägt und umgesetzt, wie sie es das ganze Jahr beim Training gelernt hat. Super Leistung!!! Mehr....
nach oben


Hans Giebl beim RennenHitzeschlacht in Zeilarn
Am 21.- 22.08.2010 fand in Zeilarn das 2. Bergrennen um den Goldhelm des MSC Zeilarn statt. Am Start waren 147 Fahrer in 7 Klassen. Der Wettergott hatte mit den Verantwortlichen ein Einsehen und schickte Sonnenschein ohne Ende.Der Boden im Fahrerlager war zwar weich,beim Reinfahren war gleich mal ein Bulldog gefragt. Die Strecke war 2,1 km lang mit wunderschönen Kurven und sauschnell.
Mehr....


Einige Gäste des SommerfestesGelungenes Sommerfest beim MSC Engelsberg
Der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte dem MSC traumhafte Bedingungen für ein spontanes Sommerfest.
Obwohl der Termin relativ kurzfristig angesetzt wurde und einige Mitglieder in Urlaub sind, waren viele mit Kind und Kegel (oder Hund) anwesend. Mehr....
nach oben


Platz 3 für Daniel RiedelVerdienter Platz 3 für Daniel Riedel
Am 15.8.2010 wurde vom MSC Straubing ein Jugenkartslalomrennen ausgetragen.
Als Gastfahrer gingen vom MSC Engelsberg e.V im ADAC 6 Piloten an den Start.
In die Top Ten durften sich Kevin Brettl mit Platz 4, Christian Hechel mit Platz 5 und Ramona Riedel mit Platz 9 einreihen. Jessica Hochpointner ging trotz Verletzung an den Start. Unter Schmerzen fuhr sie den Parcour leider nicht fehlerfrei, dadurch konnte sie sich nur Platz 20 sichern.
Mehr....

30 Jahre MSC-Engelsberg ~ 25 Jahre ADAC
Hier überreicht 3. Bürgermeister Dr. Peter Aigner (links) an MSC Vorstand Gottfried Steinbeißer den Zinnteller und die Urkunde. Mit einem feierlichen Gottesdienst zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder des MSC Engelsberg und einer anschließenden Fahrzeugweihe wurden die Feierlichkeiten zur 30-Jahr-Feier des Motorsportclubs Engelsberg begonnen. Pfarrer Günter Eckl gestaltete die Messe in einem würdigen Rahmen, viele verschiedene Fahrzeuge wurden anschließend geweiht und es bildete sich ein riesiger Konvoi jeglicher Fahrzeuge um für sich und dessen Fahrzeug den Segen zu empfangen. Mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr  konnte der Konvoi dann sicher durch den Ort geleitet werden. Dann ging es ab zum Gasthaus Kaindlwirt, um zu feiern und zu ehren.
 MSC-Vorstand Gottfried Steinbeißer hieß dort alle willkommen zur 30-Jahr-Feier des MSC Engelsberg und 25 Jahre MSC Engelsberg e.V. im ADAC. Mehr...
nach oben

1. August 2010
30 Jahre MSC-Engelsberg ~ 25 Jahre ADAC
Bitte auf das Bild klicken

Liebe MSC Motorradfreunde,
hiermit möchte ich mich offiziell bei Sepp Göbl bedanken, der bis jetzt die Motorradabteilung geleitet hat. Aus Zeitgründen hat Sepp dieses Amt nun abgegeben. Dass es mit dieser Abteilung weitergeht ist sicher. Ein Nachfolger hat sich bereits zur Verfügung gestellt.
So darf ich Euch unseren neuen Abteilungsleiter in der MSC Motorradfreunde Abteilung vorstellen. Mehr....

Kevin Brettl (K1), Jessica Hochpointner (K2), Daniel Riedel (K3), Christian Hartel (K4) und Jakob Steinbeißer (K5).Spitzenergebnisse bei der Mannschaftsmeisterschaft
MSC Engelsberg fährt auf Patz 4
Die südbayrische Mannschaftsmeisterschaft wurde dieses Jahr in Tiefenbach vom MSC Freyung ausgetragen. Der MSC Engelsberg e.V im ADAC musste in der Liga 2 starten. In der Klasse 1 durfte Kevin Brettl gleich durchstarten, er legte gleich am Anfang
Platz 2 für die Mannschaft hin. Jessica Hochpointner fuhr auch einen Stockerlplatz raus Platz 3. Daniel Riedel der als dritter startete belegte Platz 4. Christian Hartel fuhr auf den tollen Platz 6. Mehr....
nach oben

Südbayrischer ADAC Vizemeister ist Kevin Brettl
Kevin Brettl mit Pokal und Siegerkranz für Platz 2 Eine super organisierte Veranstaltung war die südbayrische ADAC Meisterschaft in Rosenheim. Ein großes Lob an die RG Rosenheim. Für das leibliche Wohl wurde reichlich gesorgt, tolle Stimmung und super Ergebnisse.
Kevin Brettl fuhr am Samstag fehlerlos durch den Parcour, am Sonntag standen leider 3 Pylonen im Weg. Trotzdem schaffte er es auf das Podest, Platz 2. Mehr....


Brettl K. unschlagbar in Wasserburg
Ein Engelsberger auf seiner RundeSauber, fehlerfrei und schnell, so fuhr der junge Kartsportler wieder beim MC Wasserburg beim Jugendkartslalomrennen. Der talentierte Kevin Brettl sitzt seit 2009 erst im Kart und ist mittlerweile, wenn er keinen Fehler macht, unschlagbar. Durch seine gute Leistung in dieser Saison,  hat er sich natürlich für die südbayrische ADAC Meisterschaft qualifiziert. Ebenso Jennifer Hochpointner, Jessica Hochpointner und Christian Hechel.
Herzlichen Glückwunsch. Spitze Leistung! Mehr...
nach oben


Christian Hartel auf seiner RundePlatz 2 für Kevin Brettl und Jennifer Hochpointner
Zum 5.ten und letzten Vorlauf zur südbayrischen ADAC Meisterschaft trafen sich 110 junge Kartpiloten beim AMC Ebersberg in Nettelkofen. Vom MSC Engelsberg e.V im ADAC gingen 13 Fahrer an den Start. Der neunjährige Kevin Brettl konnte sich in seiner Klasse trotz Pylonenfehler Platz 2 sichern. Mehr...


Sonntagsausflug der MSC Motorradfreunde zur Postalm.
Eine schöne AussichtAm Sonntag den 27.6.10 ging es auf Einladung unseres Präsis pünktlich um 9:00 Uhr auf unsere Tour Richtung Postalm. Vertreten war diesmal alles vom Cooper bis zur Reiseenduro mit vollem Kofferset. Erstes Ziel war die Kaiserbuche – ein schöner Aussichtspunkt von wo man weit ins bayerische und auch wunderbar weit in das idyllische Salzkammergut sehen kann.  Weiter gings vorbei am Obertrumer See  und vorbei am Wallersee auf den Salzburger Hausberg – den Gaisberg – wo wir mit einer herrlichen Aussicht auf Salzburg und die Umgebung belohnt wurden. Mehr...
nach oben

Kartkrimi in Ampfing
Jennifer HochpointnerMSC Fahrer kommen zeitgleich ins Ziel
Zum 25 ten Mal wurde vom MC Waldkraiburg ein Kartslalomrennen ausgetragen. Dieses Rennen war der 4. Vorlauf zur südbayrischen ADAC Meisterschaft. Am Sonntag  den 27.6. durfte Kevin Brettl um 9.00 Uhr mit der Startnummer 1 durchstarten und eine Bestzeit vorlegen. Ohne Fehler fuhr er eine Gesamtzeit von 0.59.19 Sek.
Kevin siegte in der Klasse 1. In der Klasse 2 kämpften Jennifer Hochpointner und Mike Linner um den Sieg. Mehr...


Abfahrt zur MostschenkeKurztrip der MSC Motorradfreunde am Samstag den 26. Juni 2010
Ganz spontan ging es bei bester Witterung mit drei Motorrädern über Maria Schmolln zur Mostschenke. Eins war vor der Abfahrt gleich klar, dass uns dort ein schönes Plätzchen zum verweilen erwartet.
Ein Biergarten mit Blick zum Skifly, einzigartig! Mehr...

Liebe MSC Mitglieder,

heuer dürfen wir unser 30 jähriges Bestehen feiern. Dazu lassen wir nun neue MSC T-Shirts anfertigen.
Je nach Sponsoren wird ein T-Shirt max 10,-€ kosten! Sollte hier ein Sponsor unter Euch sein, bitte bei mir melden,damit das LOGO mit aufs Shirt kommt.
Bestellliste (Worddatei doc)

Die Bestellung bitte schnellstens an mich zurück!

Danke
Schöne Grüße

Gottfried


Daniel Riedel auf einer RegenrundeStockerlplätze trotz Regenchaos
Hochpointner Jennifer und Hartel Christian Platz 4
Der AMC Bad Aibling war dieses Mal Ausrichter vom Jugendkartslalomrennen.
117 Piloten trafen sich auf den Parkplätzen der Fliegerhalle in Mietraching zum Rennen. Bei starken Regen mussten alle Piloten auf dem flüssigen Parcour durch die Pylonen fahren. Schnell und fehlerfrei ist die Devise beim Kartfahren. Mehr...
nach oben

Kevin Brettl bei seinem LaufEngelsberger Kartpiloten siegen in Neumarkt. ST. Veit
Platz 1 für Hochpointner Jennifer und Brettl Kevin
Dieses Mal hatte der Neumarkter AC die Ehre das 3te ADAC Jugendkartslalomrennen für die südbayrische Meisterschaft auszutragen. Die jungen Kartpiloten vom MSC Engelsberg e.V im ADAC sind in Top Form. Da dieses Rennen auf Kopfsteinpflaster gefahren wird, ist äußerste Konzentration und viel Kraft gefordert.
Vom MSC Engelsberg gingen 19 Piloten an den Start. Mehr...

Podestplätze für Kevin Brettl und Jessica Hochpointner
Kevin Brettl auf dem ParcourAm Sonntag den 6.6.2010 wurde vom AC Traunstein / MSC Traunstein das 2te Rennen für die ADAC Meisterschaft ausgetragen. Bei sommerlichen Temperaturen fuhren 9 Piloten vom MSC Engelsberg e.V im ADAC unter die ersten 10 Plätze. Ingesamt waren vom MSC Engelsberg 18 Fahrer am Start.
Als Parcour wurden eine S- Gasse, eine Breze, Schweizer, ein deutsches Eck und eine Schnecke aufgebaut. Mehr...
nach oben

Tolle Erfolge am Salzburgring
Links Thomas Giebl, rechts Hans GieblHans Giebl vom MSC Engelsberg e.V.im ADAC beim Internationalen Rupert-Hollaus-Gedächtnisrennen am Salzburgring erfolgreich.
Am 15./16. Mai fand auf dem Salzburgring bereits zum 7. mal das Rupert Hollaus Gedächtnisrennen statt. Mit dabei natürlich auch wieder die „Giebls“, der 60-jährige Engelsberger „Rennopa“ Johann Giebel und neu sein 18-jähriger Neffe Thomas Giebl aus Pleiskirchen, der Sohn von Erich Giebl. Dieser hatte sich nämlich verletzt und konnte nicht starten, somit sprang sein Sohn für ihn ein. Thomas hat zwar erst seit Oktober letzten Jahres einen Führerschein für’s Motorrad, ließ aber bereits beim ersten Training sein Talent aufblitzen. Unbeirrt von den Rennfahrerkollegen mit ihrem schnellen Maschinen zeigt er auf der Yamaha RD 250 seines Vaters, dass mit ihm zu rechnen ist. Unter 30 Startern fuhr er die 15. Platzierung heraus, obwohl er noch nie vorher auf dem Ring gefahren ist. Für seine besonnene und fehlerfreie Fahrt gab es auch von den „Schnelleren“ viel Lob. Onkel Hans fuhr mit seiner seltenen und viel bestaunten Dreizylinder-Kawasaki auf den 21. Rang. Mehr...


Trial Alpenpokal am 12./13.06.2010 in Engelsberg
Auch 2010 ist der MSC Engelsberg wieder Veranstalter des 6. Laufs zum  Trial-Alpenpokal. Die Rennen finden in der HABA Kiesgrube bei Engelsberg statt. Gestartet wird am Sonntag den 13.06.2010 um 10:00 Uhr für Klasse 5,6 und 7, Klasse 4,3 und 2 machen sich um ca. 12:00 Uhr auf den Weg. Somit 6 Klassen in 8 Sektionen über 4 Runden. Am Samstag den 12.06.2010 fahren die Trialer ebenfalls in der HABA Kiesgrube den 5. Lauf unter Leitung des 1.Münchner Trial Club. Wir wünschen unseren Fahrern viel Erfolg.
PDF-Plakat runterladen
nach oben


Daniel Riedel mit seinem Pokal für Platz 3Stockerlplätze für Daniel Riedel und Kevin Brettl
Die Rallye Gemeinschaft Rosenheim richtete am Sonntag 16. Mai ihr 26. Jugendkartslalomrennen auf dem Gelände der Bundespolizei Rosenheim aus. Dieses Rennen war der 1. Vorlauf zur südbayrischen ADAC Meisterschaft. 118 Piloten gingen bei kalten und nassen Wetter an den Start.
Als Ehrengast bei der RGR kam Martin Tomczyk. Tomczyk ist ein sehr berühmter Motorsportler der sich in der DTM kräftig durchsetzen muss. Mehr....


Ramona Riedel erreichte Platz 6Platz 3 für Christian Hartel in Burghausen
Ein straffes Programm hatten die Fahrer vom MSC Engelsberg diese Woche mit dem Kart.
Am 13. Mai nahmen 3 Piloten als Gastfahrer für die Niederbayernrunde 2 beim
MC Bayerwald in Eging teil. Der beste vom MSC Engelsberg wurde Christian Hechel
mit Platz 9, Ramona Riedel Platz 12 und Daniel Riedel erreichte mit einem Pylonenfehler
Platz 17. Christian Hechel trat am Samstag dann die lange Reise nach Garmisch Partenkirchen an. Da er leider einen Fehler hatte, belegte er Platz 8, trotzdem eine tolle Leistung. Mehr....
nach oben

Kevin Brettl und  Christian Hartel fahren verdient aufs Stockerl
Kevin Brettl im KartAm Muttertag wurde vom SFG Trostberg ein Jugendkartslalomrennen für die Inn Chiemgaurunde auf dem Gelände der Firma Zimmermann ausgetragen.
Auf dem schnellen Parcour gaben die jungen Piloten richtig Gas, deshalb flogen auch bei einigen Fahrern die Pylonen. Kevin Brettl der in der Klasse 1 für den MSC Engelsberg e.V. im ADAC startet, fuhr wieder mit einer Spitzenzeit auf Platz 1 vor Daniel Inninger und Moritz Apel. Mehr....


Kevin Brettl und Jessica Hochpointner holen sich den Sieg im Kart
Kevin BrettlChristian Hartel Platz 2, Mike Linner Platz 3
Der MSC Laufen veranstaltete am Sonntag 2.5.10 das 3.te Inn Chiemgau Jugendkartslalomrennen auf dem Gelände der Kelterei Greimel. Der junge Kartpilot Kevin Brettl, der seit 2009 erst im Kart sitzt, legte in der Klasse 1 einen Vorsprung von mehr als 6 Sekunden hin und wurde infolge mit Platz 1 belohnt. Mehr....
nach oben


MotorradweiheWinklmoos 2010
MotorradweiheWinklmoos 2010Hallo Motorradfreunde,
Mit etwas Verzögerung startet die Saison der MSC Motorradfahrer wieder mit der wunderschönenen Motorradweihe auf der Winklmoosalm.
Diskussionsbedarf war deshalb gegeben, weil am Morgen des 2.Mai das Wetter sich nicht sehr einladend präsentierte und erst nach kurzer Diskussion, ob man´s wagen soll oder nicht – die harten, die schon mit dem Motorrad gekommen waren die restlichen überzeugen konnten, und so startete man mit etwas Verspätung gegen Winklmoos. Mehr......

Nils Hormel fuhr auf den 3. PlatzAcht MSC Engelsberg Starter am 17.4.2010 in Steingaden
Auch im dritten ADAC Alpenpokalslauf wurde Nils Hormel, trotz anspruchsvoller Sektionen und Verzögerungen wegen dem großen Starterfeld (insgesamt 120 Teilnehmer), in der Klasse 7 (Bambini) zweiter. Sein Vater Johann Käsmaier, ehemaliger deutscher Trial Cup Gewinner, fuhr nach 15 jähriger Pause, in der Klasse 4 auf Platz 5. Des weiteren belegte Martin Hellmeier in der Klasse 2 Platz 11, Michael Hellmeier in der Klasse 3 Platz 12, Martin Stadler in der Klasse 4 Platz 8, David Zinterl in der Klasse 5 Platz 38, Sebastian Hellmeier in der Klasse 6 Platz 15 und Marion Gottschaller fiel aus. Mehr....


Erster ADAC Alpenpokalslauf 2010 in Peissenberg
(Peissenberg 10.4.10) In Peissenberg waren sieben Fahrer vom MSC Engelsberg am Start, von denen Nils Hormel, in seinem ersten Alpenpokalslauf, das beste Ergebnis erzielte. Er wurde in der Klasse 7 (Bambini) zweiter, nur geschlagen von Manuel Oleschko von MSC Steingaden. Martin Hellmeier erreichte nach seinem Aufstieg in die Klasse 2, der höchsten Klasse im Alpenpokal, den 6. Platz. Mehr....

Engelsberger Kartfahrer zeigen beim Heimrennen ihr Können
Hartel Christian rast auf Platz 1Brettl Kevin, Linner Mike und Hartel Christian sichern sich Platz 1
Vom MSC Engelsberg e.V im ADAC wurde das 13.te Jugendkartslalomrennen am Dorfplatz ausgerichtet. Das Rennen wurde von 13 Vereinen und 122 Fahrern wahrgenommen. Schiedsgericht waren bei dieser Veranstaltung Söldenwagner Simon (MSC Engelsberg), Retzer Hans (RG Rosenheim) und Senoner Hans (AC Inzell). Zum Warmfahren kam extra aus München der ehemalige Jugendkartslalomfahrer Alexander Bielski und Andre Gänsrich aus Engelsberg. In der Klasse 1 fuhr Kevin Brettl als erster vom MSC Engelsberg auf Platz 1. Mehr....
nach oben


Liebe Motorradfreunde,
endlich ist es wieder so weit! Die Motorradsaison 2010 wird nun offiziell eröffnet. Die Route geht zur Motorradweihe-Winklmoosalm.
Am: Sonntag den 02. MAI 2010
Treffpunkt: in Engelsberg am Dorfplatz.
Abfahrt: 09:00Uhr
14:00 Motorradweihe

anschliesend gibts noch eine schöne Rundfahrt! Mitfahren kann jeder, egal welches Motorrad
Bei schlechter Witterung fällt die Tour aus.
Es ladet ein
Sepp Göbl

nach oben


Die Kartfahrer  in PrientalStockerlplätze für Kevin Brettl und Mike Linner in Prien
Christian Hechel fährt in Olching aufs Podest.
Die Inn- Chiemgaurunde hat am Sonntag 18.04.10 in Prien begonnen. Vom MSC Engelsberg e.V im ADAC waren 17 Piloten am Start. Kevin Brettl hat trotz 4 Pylonenfehler den tollen Platz 3 erreicht und Ramona Riedel die jüngste Dame im Verein fuhr ohne Fehler auf Platz 4 in der Klasse 1. In der Klasse 2 stand Mike Linner ebenfalls auf dem Podest mit Platz 3. In die Top 10 fuhren vom MSC Engelsberg Jessica Hochpointner, Christian Hechel und Jennifer Hochpointner. Mehr....


Geschwisterpaar Ramona und Daniel Riedel fahren in die Top 10Geschwisterpaar Ramona und Daniel Riedel fahren in die Top 10
150 junge Kartpiloten gingen am Sonntag 11. April in Indersdorf für die Oberland/ Münchnerjugendkartrunde an den Start. Wettermäßig hat der April Sprichwörtlich gezeigt was er will. Mal Regen und mal Sonnenschein und Hagel gab es obendrein. Vom MSC Engelsberg e.V im ADAC gingen 3 Kartpiloten an den Start, es gab einige Klassenwechsel, wo sich die jungen Piloten erst wieder beweisen mussten. Mehr....
nach oben


Spitzenplätze beim Ostertrial
Stefan Lippacher, Sieger der Klasse 4E beim Ostertrial 20108 Sektionen mussten viermal, am Besten fehlerfrei durchfahren werden. Dies gelang den Fahrern natürlich nicht immer.
Gestartet wurde in 5 verschiedenen Leistungsklassen, dabei wurden nochmals  Jugend und Erwachsene aufgeteilt. Bei einigen Klassen konnten sich MSC-Piloten auf Platz eins behaupten. Dies gelang Nils Hormel bei den Kleinsten in der Klasse Bambini.
Die Klasse 5 E gewann Sepp Lippacher,.er bestreitet normalerweise die Klasse 4 E.
Mehr....


Jahreshauptversammlung
des MSC Engelsberg e.V. im ADAC am 5.3.2010
Im voll besetzen Clublokal Bernard hielt der MSC Engelsberg wieder seine Jahreshauptversammlung 2010 ab. Nach der Begrüßung der Anwesenden, unter ihnen auch der 1. Bürgermeister Martin Lackner und 2.Bürgermeister Franz Huber, brachte Vorstand Gottfried Steinbeißer einen kurzen Rückblick von 2009 und einen Ausblick auf 2010.
Mehr...


Von links Hochpointner Jessica, Hechel Christian und Hochpointner Jennifer, alle MSC EngelsbergKartsaison 2010 hat begonnen
Auf die Plätze fertig Los! Die Winterpause im Jugendkartslalom ist zu Ende, jetzt wird wieder Gas gegeben.
3 Piloten vom MSC Engelsberg e.V im ADAC traten die Reise nach Lindau am Bodensee an. Jugendkartslalom in einer Tiefgarage, ist das einzige Rennen das nicht im Freien stattfindet. Mehr....
nach oben

Die Siegerehrung des Bayrischen Motorenverband beim Wirtssepperl z´GarchingMike Linner ist Oberbayrischer Vizemeister im Jugendkartslalom
Zum krönenden Abschluss der Saison 2009 wurde am Sonntag 7.2.2010 beim Wirtssepperl z’ Garching die Siegerehrung des Bayrischen Motorenverband durchgeführt. Geehrt wurden die besten 3 Fahrer von ganz Oberbayern aus den Kategorien Jugendkartslalom, Trial, Rallye, Sprint, Historische Automobile, Automobil Turnier und Supermotto.
Mehr....


Martin Hellmeier auf Platz 1Martin Hellmeier siegt beim Neujahrtrial
Martin Hellmeier vom MSC Engelsberg e. V. im ADAC eröffnet die neue Saison 2010 gleich mit Platz 1,
am 2. Januar 2010 veranstalteten die Freisinger Bären bereits das 3. Neujahrstrial in Erding am Flughafen.
Dieser Einladung sind trotz der Witterung 3 Fahrer des MSC gefolgt.
So mussten 8 Sektionen vier mal durchfahren werden, diese dann natürlich immer schwieriger und rutschiger wurden. Das hat aber die MSC Fahrer nicht beunruhigt. Mehr....

 

 

ADAC- Logo
ADAC gelbhilft
Das Wappen von Engelsberg
http://www.trial-tours-teneriffa.com

Metallschleiferei Weis
Hofschaller Motorradteile u. Zubehör
Renault Buchner
Getränkemarkt Kneißl
Kocks Oberflächentechnik Galvanisieren
prespo Unser Kartlieferant
Metzgerei Ott
ABEL Elektrotechnik
Wirt`z Engelsberg
Christine Schajor Fahrzeughandel

ACADEMY Fahrschule Richard Schneider

Hotel Iselsbergerhof

Pokale - Gravuren Heinze

Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de


MSC-Engelsberg e.V. im ADAC